Heiter bis tödlich: Zwischen den Zeilen

Majas Filmriss

Samstag, 13. Januar 2018, 16:00 bis 16:45 Uhr

Maja aus "Majas Filmriss".

5 bei 2 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Paul wird morgens zur Polizei gerufen: Im Büro von Bradulic sitzt eine ganz schön berauschte Maja, die in einem geklauten Wagen unterwegs war, auf einen Polizisten geschossen hat und in einer Kühlbox eine menschliche Niere dabei hatte.

Bild vergrößern
Die noch betrunkene Maja (Josephine Schmidt, l.) bei Bradulic (Nina Petri, r.) im Kommissariat.

Langsam wird Maja wieder etwas nüchterner. Gemeinsam mit Paul ergründet sie, was in dieser Nacht eigentlich alles passiert ist. Gehört die Niere Johannes, mit dem sie am Abend ihr erstes Date hatte, und der jetzt vielleicht in Lebensgefahr schwebt? Wieso hat man ihr in einer Tabledance-Bar ein Baby in die Hand gedrückt, das sie am Vorabend dort abgegeben haben soll?

Und was macht eine benutzte Windel in der Redaktion, in der sich neben dem üblichen Babyauswurf auch noch 30.000 Euro befinden?

Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2013
Schauspieler/in
Josephine Schmidt als  Maja Becker
Ole Puppe als  Paul Jacobs
Nina Petri als  Susanne Bradulic
Constanze Behrends als  Jennifer Kuntze
Parbet Chugh als  Rajesh Prakasch
Knud Riepen als  Jan Bollmann
Regie
Klaus Knoesel
Redaktion
Gebhard Henke
Autor/in (Drehbuch)
Kamera
Paul Piek
Musik
Josef Bach
Redaktion
Schulte-Kellinghaus, Diana
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Majas-Filmriss,sendung726406.html