Jenseits des Spiegels

Sendung: Film im NDR | 21.11.2022 | 23:15 Uhr 89 Min | Verfügbar bis 05.01.2023 | FSK 16

Julia zieht mit ihrer Familie auf den abgelegenen Hof ihrer verstorbenen Schwester. Trotz der grauenvollen Erinnerung erhofft sie sich eine Aussöhnung mit ihrer traumatischen Vergangenheit. Doch für Julia bleibt ihre Schwester Jette allgegenwärtig. Sie glaubt schon bald, ihre Stimme zu hören, und hegt zunehmend Zweifel an dem vermeintlichen Suizid. Julia versucht herauszufinden, was in den letzten Tagen vor Jettes Tod geschehen ist, und identifiziert sich immer mehr mit ihr. Sie glaubt, dass nur noch eine letzte Verzweiflungstat sie alle retten kann. Aber das Böse hat viele Gesichter.

Jenseits des Spiegels (mit Audiodeskription)
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Jenseits-des-Spiegels,spielfilm3222.html

Aus dieser Sendung

Julia zieht mit ihrer Familie auf den abgelegenen Hof ihrer verstorbenen Schwester. Trotz der grauenvollen Erinnerung erhofft sie sich eine Aussöhnung mit ihrer traumatischen Vergangenheit. © NDR/Eike Zuleeg
89 Min

Mehr Film im NDR

Bernd (Charlie Hübner, l) unterhält sich mit Jürgen (Heinz Strunk). © WDR/Georges Pauly
89 Min
Auf Eroberungstour: Klemens Kurz (Oliver Mommsen) mit seinen Kindern Nelli (Rieke Seja) und Carlo (Alessandro Schuster). © NDR/ARD Degeto/Stefan Erhard
88 Min
Joachim Król als Kipp (links) und Horst Krause als Most © NDR/WDR/Delphi-Filmverleih
86 Min
In ihrer Einsamkeit verfällt die einstige Karrierefrau Carla (Christiane Hörbiger) dem Alkohol. © NDR/ARD Degeto/Svenja von Schultzendorff
89 Min
Hanna (Valerie Stoll) fühlt sich verfolgt. © NDR/Christiane Buchmann
96 Min
Hanna (Valerie Stoll) fühlt sich verfolgt. © NDR/Christiane Buchmann
96 Min
Im schrottreifen Vehikel auf dem Weg zum Ponyhof: die Schwestern Kristin (Claudia Eisinger, l.i), Philomena (Gro Swantje Kohlhof) und Laura (Karin Hanczewski, re.). © NDR/ARD Degeto/Maor Waisburd
89 Min
Erik (Rolf Lassgård) und Juditha (Dagmar Manzel). © NDR/Nikolai von Graevenitz
85 Min
Erik (Rolf Lassgård) und Juditha (Dagmar Manzel). © NDR/Nikolai von Graevenitz
85 Min
Sarah (Franziska Brandmeier, Mitte) trägt ein kleines Geheimnis mit sich herum. David (Max von Pufendorf, re.) und Khaled (Omar El-Saeidi, li.) sind schockiert. © NDR/Heimathafen Film & Media GmbH
84 Min
Sarah (Franziska Brandmeier, Mitte) trägt ein kleines Geheimnis mit sich herum. David (Max von Pufendorf, re.) und Khaled (Omar El-Saeidi, li.) sind schockiert. © NDR/Heimathafen Film & Media GmbH
84 Min
Manager Sigi (Henry Hübchen, li.) plant ein Revival seines Stars Mirko Mortauk (Pasquale Aleardi). © NDR/ARD Degeto/Thorsten Jander
88 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Szenenbild aus der 41. Büttenwarder-Folge "Lütt un Lütt": Bürgermeister Schönbiehl und Adsche mit Kindern. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Drei Personen stehen in einem Radio- Studio.
48 Min
Szenenbild aus der 41. Büttenwarder-Folge "Lütt un Lütt": Bürgermeister Schönbiehl und Adsche mit Kindern. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Dirk Matthies (Jan Fedder, l.) und Paul Dänning (Jens Münchow, r.) bringen die kleine Sophie Herzer (Lieselotte Voß, M.) zu ihrer Mutter, die im Musical-Theater einen Unfall hatte. © NDR/ARD/Thorsten Jander
48 Min
Szenenbild der 40. Büttenwarder-Folge "Hosenmatz": Adsche, Brakelmann und Polizist Peter. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Dirk Matthies (Jan Fedder, r.) wittert seine Chance, Staranwalt Dr. Wentz (Tim Grobe, 2. v .l.) endlich das Handwerk zu legen. Paul Dänning (Jens Münchow, l.) befürchtet, dass Dirk sich in eine Privatfehde verrannt hat. (Folge 434, Großstadtrevier, "Der zweite Mann) © NDR/ARD/Thorsten Jander Foto: Thorsten Jander
49 Min
Szenenbild der 40. Büttenwarder-Folge "Hosenmatz": Adsche, Brakelmann und Polizist Peter. © NDR/Nicolas Maack
26 Min
Frau Küppers (Saskia Fischer, l.), konfrontiert mit einer Brustkrebs-Diagnose, versucht verzweifelt, eine Bucket-List zu erstellen. © NDR/ARD/Thorsten Jander
48 Min
Szenenbild aus der NDR Serie "Neues aus Büttenwarder": Adsche und Brakelmann sitzen vor einem Globus. © NDR/Nicolas Maack
25 Min
Frau Küppers. © Screenshot
48 Min
Szenenbild aus der NDR Serie "Neues aus Büttenwarder": Adsche und Brakelmann sitzen vor einem Globus. © NDR/Nicolas Maack
25 Min
Abschied von Dirk Matthies: auf dem Polizeikommissariat 14 taucht ein mysteriöser Brief auf, der Frau Küppers (Saskia Fischer, M.), Harry (Maria Ketikidou, l.) und Hannes (Marc Zwinz, r.) völlig außer Fassung bringt. © NDR/ARD/Thorsten Jander
50 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen