In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte (246)

Irrwege

Dienstag, 31. Mai 2022, 13:10 bis 14:00 Uhr

Die Fach- und Assistenzärzte am Johannes-Thal-Klinikum haben aufgrund einer vorübergehenden Unterbesetzung viel zu tun. Da wird die Angestellte Pia Mog von ihrer Chefin Fadia Darzi mit einem Nabelbruch eingeliefert.

Nach der OP wird Pia (Lilith Häßle, M.) von ihrer Chefin und Freundin Fadia Darzi (Nagmeh Alaei, r.) besucht. Julia Berger (Mirka Pigulla, l.) ist zufrieden. Ihrer Patientin geht es schon besser. © NDR/ARD/Jens Ulrich Koch
Nach der OP wird Pia von ihrer Chefin und Freundin Fadia Darzi besucht. Julia Berger ist zufrieden mit ihrer Patientin.

Dr. Emma Jahn und Dr. Julia Berger müssen bei Pia eine Not-OP machen und Emma bringt eine zuverlässige Leistung. Die Ärztinnen forschen auf unterschiedliche Art an den wiederkehrenden Beschwerden Pias. Aber das interessiert Pia erstmal weniger, denn sie bekommt ein unerwartetes Geständnis von ihrer Chefin Fadia.

Fahrradkurier Matthias Doppler ist angehender Arzt, zumindest hat er sein Medizinstudium begonnen. Auf den ersten Blick scheint er einfach tollpatschig zu sein, aber Dr. Elias Bähr merkt schnell, dass mehr dahintersteckt. Matthias wird stationär aufgenommen und freut sich auf seinen "Schnuppertag" im JTK.

Mikko Rantala tüftelt fleißig an einem Knochenheber und bekommt unerwartete Hilfestellungen. Unterdessen bekommt Wolfgang Berger ein überraschendes Briefing von Rebecca Krieger für sein Treffen mit dem Gesundheitsministerium.

Redaktion
Schulte-Kellinghaus, Diana
Weitere Informationen
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte © ARD

In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Die aktuelle Folge finden Sie hier! extern

JETZT IM NDR FERNSEHEN

die nordstory 20:15 bis 21:15 Uhr