Eisenbahnromantik

Reizvolle Strecken im Südwesten

Freitag, 12. Februar 2021, 15:00 bis 15:30 Uhr

Eisenbahnen üben auf den Menschen seit jeher eine ganz besondere Faszination aus: Das Zischen der Lok, die Bewegung von mehreren Tonnen Eisen und Stahl, der Reiz des Fortfahrens und des Ankommens an einem neuen Ort, das Fahren selbst - all das verströmt einen Hauch von Abenteuer.

Kuriose und schöne Museumsbahnen

Der Südwesten bietet eine Vielzahl attraktiver Ausflugsmöglichkeiten in Sachen Eisenbahn. "Eisenbahn-Romantik" zeigt eine Auswahl der schönsten und kuriosesten Museumsbahnen aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Da darf natürlich die schwäbischste aller Eisenbahnen nicht fehlen - das Öchsle zwischen Ochsenhausen und Warthausen, wo heute noch die "Titellok" von "Eisenbahn-Romantik" dampft.

Sauschwanz-kringelige Streckenführung

Wohl eine der aufregendsten Museumseisenbahnen zuckelt entlang der Schweizer Grenze - die Sauschwänzlebahn. Sie wurde so genannt, weil ihre Streckenführung dem kringeligen Schwänzlein einer Sau ähnelt, mit dieser Bahn ist "Eisenbahn-Romantik" eng verbunden, hier entstand Folge 1.

Kuckuck aus dem Wald

Tierisches bietet auch die Pfalz. Hier ruft der Kuckuck in Form des Kuckucksbähnels aus dem Wald und das Elbetritsche, ein Fabelwesen, ist ab und an Fahrgast im Bundenthaler, der an der französischen Grenze sein Zuhause hat. Im Saarland sorgt seit mehr als 35 Jahren die Museumsbahn zwischen Merzig und Losheim für Abenteuerfahrten im Hochwald.

Die Sendung gibt einen Überblick über die interessantesten und reizvollsten Museumsstrecken im Südwesten und vielleicht auch den einen oder anderen Geheimtipp in Sachen Eisenbahn.

Redaktion
Sara Helmig
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Eisenbahnromantik,sendung1123818.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

NDR Info 16:00 bis 16:20 Uhr