Einfach genial!

Sonntag, 13. August 2023, 07:30 bis 07:55 Uhr
Montag, 14. August 2023, 11:40 bis 12:05 Uhr

Wir testen den Wachschutz 2.0

Eine Leipziger Technikfirma bietet modernste Robotertechnik zum Einsatz für die Sicherheit von Objekten, Firmen etc. an. Durch individuelle Programmierung schneiden sie die Technik genau auf die Anforderungen und Einsatzgebiete zu. Dafür nutzen sie Roboter, die bereits im Einsatz sind. Der Roboterhund als Wachhund - für die Videoerkennung, -auswertung und Kommunikation. Nicht ganz so beweglich, dafür ausdauernd, ist ein fahrender Roboter. Dritte im Bunde ist eine Roboterdrohne, die selbstständig startet und landet und Bereiche von oben überwacht. Die innovative Leistung der Firma ist die Vernetzung der Roboter untereinander. Die neue Technik soll den Wachschutz nicht ersetzen, aber die Arbeit erleichtern, sicherer machen und tatsächlich auch dem Fachkräftemangel entgegenwirken.

Nie mehr die Pillen vergessen: Die Medikamentenbox ruft

Ein Startup aus Sachsen entwickelt einen intelligenten Medikamentenspender. Der ist vor allem für Senioren und Menschen, die viele Medikamente zu bestimmten Zeiten einnehmen müssen. Die Erfindung erinnert nicht nur akustisch und visuell den Patienten, an die Einnahme. Er kann auch über eine App an Pflegepersonal oder Angehörige eine Rückmeldung senden. Die Erfindung soll im Herbst auf den Markt kommen.

Clever Teilen: Wie E-Autofahrer leichter an Ladestrom kommen

Mehr E-Autos brauchen mehr Ladestationen. Rainer Linder und Alexander Marseille aus Augsburg sind überzeugte E-Auto-Fahrer. Allerdings finden sie, dass es bislang zu wenig öffentliche Ladestationen gibt, diese bei Bedarf oft belegt und außerdem vergleichsweise teuer seien. Andererseits haben einige Leute private Ladestationen, die sie ja nicht rund um die Uhr nutzen. Das brachte sie schließlich auf eine Idee: Sie entwickelten die Plattform "Charge at Friends", in die Privatleute oder Unternehmen kostenlos ihre Ladestationen bei sich zu Hause oder auf dem Firmengelände eintragen und sie so öffentlich zur Verfügung stellen können. Anmeldung und rechtssichere Abrechnung erfolgt über eine dazugehörige App.

Mit Hilfe den Berg hinauf: Das Abschleppseil fürs Kinderrad

Die Erfindung soll das Radeln mit Kindern erleichtern. Wenn das Kind am Anstieg die Puste ausgeht, der Erwachsene daneben aber noch Kapazitäten hat, kann er einfach die Kugel schnappen und dem Kind helfen, den Berg zu überwinden. Oben angekommen einfach loslassen und weiterfahren. Der sogenannte BikeZipper kann während der Fahrt aktiviert werden und ebenso schnell wieder im Gehäuse verschwinden.  Allerdings ist Übung dafür nötig, damit die Räder sich beim "Abschleppen" nicht in Quere kommen.

Redaktion
Sara Helmig
Weitere Informationen
Logo der Sendung Einfach genial © MDR

Einfach genial!

Die aktuelle Sendung finden Sie hier! extern

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Einfach-genial,sendung1279602.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Hamburg Journal 18:00 Uhr 18:00 bis 18:15 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute 18:00 bis 18:15 Uhr
Schleswig-Holstein 18:00 18:00 bis 18:15 Uhr
Niedersachsen 18.00 18:00 bis 18:15 Uhr