Nashorn, Zebra & Co. (296)

Ein Haltertraining

Montag, 11. Dezember 2017, 17:10 bis 18:00 Uhr

Nur unter Protest können die Luchsbabys gefangen werden. Da geht es drunter und drüber: Papa Merlin passt natürlich wie ein Luchs auf. Und eines der Babys türmt in den Besucherbereich unter einen Busch.

An diesem Morgen gehört die Afrika-Anlage erst einmal nur den Kudus, denn Palimba darf zum ersten Mal auf die Anlage. Das Kudu-Kalb ist erst ein paar Tage alt.

Absolut ungewöhnlich geht es im Kindertierpark zu: Die Miniwutzen bekommen ein Halftertraining. Wofür soll das gut sein?

Die Siamangs chillen eine Runde unter dem Blätterdach. Tierpflegerin Katja ist währenddessen im Haus bei der Arbeit. Sie hat sich wirklich Mühe gegeben. Mal sehen, ob die Siamangs sich auf die Kartons, Säckchen und Futterstreuer stürzen.

Ob die Seelöwen tatsächlich ausziehen und warum Frank von der neuen Krake so begeistert ist, das sind weitere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn in dieser Folge.

Ratgeber Reise

Tierische Ausflüge im Norden

Tiger und Affen, aber auch heimische Tiere wie Seehunde oder seltene Haustierrassen leben im Norden. Eine Auswahl der attraktivsten Tierparks, Zoos und Aquarien. mehr

Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktion
Anke Schmidt-Bratzel
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Ein-Haltertraining,sendung712438.html