Dingenskirchen

Alltagsrollen – im Musical

Sonntag, 10. März 2024, 16:00 bis 16:30 Uhr
Montag, 11. März 2024, 06:50 bis 07:20 Uhr

Im NDR Format "Dingenskirchen" spürt Ina Jäckel den ganz alltäglichen und darin versteckten großen Fragen der Gesellschaft nach. Die Pastorin aus Leer in Ostfriesland besucht Menschen an den Orten, die allen vertraut sind, an denen sich sich das Leben abspielt und sich das Zusammenleben spiegelt. Das kann ein Einkaufszentrum sein, ein Sportverein, eine Musicalbühne oder ein Modelabel. Hier zeigt sich, was den Menschen wichtig ist. Wie meistern sie ihren Alltag, was besorgt sie, was erfreut und beglückt sie, gibt ihnen Halt? Welchen Wert haben Freunde und Familie, welche anderen Einflüsse auf das Leben gibt es?

Menschen spielen Rollen

Ina Jäckel im Ballettraum © Kirche im NDR / Christine Raczka
Ina Jäckel im Ballettraum.

Wer bin ich? Welche Rollen spiele ich? Bin das immer ich? Alle Menschen schlüpfen täglich in unterschiedliche Rollen, ein Leben lang.

"Ich bin beispielsweise Tochter, Schwester, Mutter, Ehefrau, Freundin, Nachbarin, Pastorin", sagt Ina Jäckel. Und sie fragt sich: "Kann es passieren, dass ich mich verliere, weil ich vergesse, wer ich bin?"

Berufe auf der Bühne

Ina Jäckel im Zuschauerraum des Stage Theater Neue Flora © Kirche im NDR / Christine Raczka
Ina Jäckel im Zuschauerraum des Stage Theater Neue Flora.

Für "Dingenskirchen" will sie wissen, wie man mit den vielen Rollen umgeht. Wie man versucht, ihnen gerecht zu werden. Und wo findet man darauf bessere Antworten als bei Profis. In diesem Fall bei den Mitarbeitenden des Musicals "Mamma Mia" in Hamburg. Was macht es mit einem, im Scheinwerferlicht zu stehen? Kann man nach Applaus süchtig werden? Und warum ist der Stage Manager glücklich, wenn er keinen Applaus bekommt?

Ina Jäckel spricht darüber mit Schauspielerinnen und Schauspielern, aber auch mit Menschen jenseits des Rampenlichts. Sie erzählen davon, wo sie trotz aller Rollen am meisten sie selbst sind und warum die größte Veränderung über die Haare passiert.

In eine andere Haut schlüpfen

Ina Jäckel in der Anprobe der Stage-Garderobe. Verwandlung von Ina in ein Dynamo Kostüm mit der Hilfe von Holger Klingenberg, dem Leiter der Kostümabteilung vom Stage Theater. © NDR/Christine Raczka
Ina Jäckel bei der Anprobe eines Kostüms. Holger Klingenberg, Leiter der Kostümabteilung, sorgt für den perfekten Sitz.

Und dann darf Ina Jäckel auch selbst einmal ran, einmal im Abba-Fummel erleben, wie es sich anfühlt, in eine ganz andere Haut zu schlüpfen.

Diese weitere Staffel "Dingenskirchen" zeigt zwei neue Folgen im NDR Fernsehen, sonntags, 16:00 Uhr:
17. März: Wie kann ich mich so annehmen, wie ich bin?
24. März: Ehrenamt - was bringt mir das?

Redaktion
Juliane Puttfarcken
Redaktionsleiter/in
Christine Gerberding
Regie
Natascha Geier
Autor/in
Natascha Geier
Produktionsleiter/in
Ariane Dreysse

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Auf dem Grund 20:15 bis 21:45 Uhr