Große und kleine Helden (150)

Sendung: In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte | 12.01.2022 | 13:10 Uhr 48 Min | Verfügbar bis 12.07.2022

Niklas und Elias haben es nicht leicht mit Eric und Carola Moltke. Eric kommt zum Ärger seiner Mutter auf den letzten Drücker zu einer Routinebehandlung ins JTK. Doch zu dieser kommt es nicht, denn Eric bricht noch vor dem Klinikum zusammen. Vor Sorge hat sie selber wichtige Impfauffrischungen vergessen und erleidet einen Wundstarrkrampf. Die Ärzte setzen eine Notoperation an, doch die Nacht wird für Carola kritisch. Können die Ärzte klären, was hinter Erics Zusammenbruch steckt? Wird Eric endlich ehrlich zu seiner Mutter sein können?

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Die-jungen-Aerzte-Folge-150-Grosse-und-kleine-Helden,diejungenaerzte278.html

Mehr In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Elias Bähr (Stefan Ruppe) sitzt am Bett seiner Mutter.
48 Min
Eine Frau hält ein Baby in ihren Armen.
48 Min
Szene aus "In Aller Freundschaft - Die jungen Ärzte".
48 Min
Szene aus "In Aller Freundschaft - Die jungen Ärzte".
48 Min
Szene aus "In Aller Freundschaft - Die jungen Ärzte".
48 Min
Szene aus "In Aller Freundschaft - Die jungen Ärzte".
48 Min
Julia Berger (Mirka Pigulla) schläft erschöpft auf dem Sofa ein.
48 Min
Szene aus "In Aller Freundschaft - Die jungen Ärzte".
48 Min
Laura Decker (Tabea Bettin, liegend) wird die in der Notaufnahme eingeliefert. Sie hat sich bei einem Sturz aus ihrem Rollstuhl verletzt. Zusammen versorgen Niklas (Roy Peter Link, r.) und Julia (Mirka Pigulla, 2.v.r.) die junge Frau. Laura wird von ihrem Freund Daniel (Eric Bouwer, l.) begleitet, der ebenfalls im Rollstuhl sitzt. © NDR/Jens-Ulrich Koch
48 Min
Die Ärzte und Krankenpfleger schauen verdutzt.
48 Min
Zwei Menschen beugen sich über einen Kranken.
48 Min
Zwei Ärzte untersuchen eine Frau.
48 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen