Die Tierärzte - Retter mit Herz

Wenn die Hormone verrückt spielen

Freitag, 08. Oktober 2021, 16:15 bis 17:00 Uhr
Samstag, 09. Oktober 2021, 06:15 bis 07:00 Uhr

Ein Rudel dickbäuchiger Chihuahuas, ein Wellensittichhahn, der scheinbar zur Henne wird, und ein bäriger Hechler mit verstecktem Mastzelltumor: knifflige Aufgaben für die Tierärzte auf Sylt, am Starnberger See und in Karlsruhe.

Eine Rasselbande hat Durchfall

Das unzertrennliche Chihuahua-Rudel von Faik Yildiz stellt mit ansteckendem Durchfall Inseltierärztin Stephanie Petersen in der Sylter Praxis vor eine knifflige Aufgabe. Die Behandlung mit Antibiotika gerät zur Gruppentherapie. Während der Untersuchung stößt Stephanie Petersen auf einen weiteren schwerwiegenden Befund. Beinahe die komplette Rasselbande ist übergewichtig. Die Tierärztin muss beim Rudel auf die Fressbremse treten.

Oleg wird immer mehr zum Wellensittich-Weibchen

Stefanie Scheid nimmt 320 Kilometer auf sich, um ihren Wellensittich Oleg vom Karlsruher Vogelexperten Dr. Gerd Britsch untersuchen zu lassen. Alle Symptome deuten auf einen Hodentumor hin. © NDR/Doclights GmbH 2020
Stefanie Scheid übergibt ihren Wellensittich Oleg dem Karlsruher Vogelexperten Dr. Gerd Britsch.

Stephanie Scheid nimmt insgesamt 320 Kilometer Fahrtweg auf sich, um ihren Wellensittich Oleg in Karlsruhe beim Vogelexperten Gerd Britsch untersuchen zu lassen. Aus dem Männchen Oleg wird scheinbar ein Weibchen. Erkennbar ist das an der sogenannten Wachshaut am Schnabel, die ihre Farbe verändert. Gerd Britsch findet schnell heraus, dass ein Tumor an Olegs Hoden Grund für seinen Testosteronmangel ist. Ein Implantat, das unter Vollnarkose eingesetzt wird, soll Olegs Hormone wieder ins Gleichgewicht bringen.

Tastbefund beim Knuddeln

Beim Knuddeln mit Berner Sennenhund Balou ist Besitzerin Susanne Rohde auf mehrere Knoten gestoßen. In der Starnberger Praxis untersucht Tierärztin Marion Link die einzelnen Knoten. Bei einem der Geschwüre handelt es sich um einen bösartigen Mastzelltumor. Balou muss schnell operiert werden. Je früher, desto größer sind die Chancen, dass der Tumor nicht streut. Die Operation des 60 Kilogramm schweren Hundes fordert das gesamte Praxisteam.

Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2020
Redaktion
Burkhard Bergermann