Die Tierärzte - Retter mit Herz

Schutzengel in Not

Freitag, 17. September 2021, 16:15 bis 17:00 Uhr
Samstag, 18. September 2021, 06:15 bis 07:00 Uhr

Eine komplizierte Schulter-OP, eine schwer kranke Tierheimpatientin und Chaos beim Kuhweidenwechsel: Die Tierärzte an der Mosel, in Starnberg und auf Sylt bieten wieder all ihr Können auf.

Schulter-OP beim Labrador

Ivan, der sechs Monate alte Labrador von Moderatorin Kerstin Scherer, läuft wie auf Eiern und hat Schmerzen. Chirurg Tobias Neuberger hat eine für die Rasse typische Ellbogendysplasie als Ursache in Verdacht. Doch das Röntgenbild zeigt, dass Ivan eine komplizierte Operation an der Schulter benötigt. Was der Chirurg aus dem Schultergelenk ihres Hundes holt, versetzt Kerstin Scherer in großes Staunen.

Autoimmunerkrankung bei einer Hauskatze

Lotti hat es doppelt schwer: Die vierjährige Hauskatze lebt im Tierheim und leidet an einer schweren Autoimmunerkrankung, die ohne Behandlung tödlich verlaufen würde. Durch die monatelange Gabe von Kortison hat Lotti an Gewicht zugelegt und obendrein droht eine Diabetes. Internistin Marion Link testet Lottis Blutwerte und hofft, dass sie die tägliche Dosis Kortison endlich herabsetzen kann.

Angus-Rinder ziehen um

Rinderzüchter John Petersen will seine Herde Angus-Rinder auf die zehn Kilometer entfernte Winterweide bringen. Um die schweren Schotten-Rinder im Zaum zu halten, braucht es die Unterstützung der ganzen Familie. Und auch das halbe Praxisteam ist dabei. Inseltierärztin Stephanie Petersen mimt die Verkehrspolizistin. Und trotzdem läuft nicht alles nach Plan.

Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2020
Redaktion
Burkhard Bergermann

JETZT IM NDR FERNSEHEN

DAS! 05:10 bis 05:55 Uhr