Die Kanzlei

Auf der Suche

Samstag, 21. Mai 2016, 22:50 bis 23:35 Uhr

Gregor Ehrenberg ist verschwunden - ohne eine Nachricht zu hinterlassen, ohne etwas mitzunehmen. Und vor allem ohne Hund Teddy, den er einfach in der Kanzlei zurückgelassen hat. Gudrun macht sich auf die Suche nach ihrem Chef.

Gerd Matuschek (Uwe Bohm, r.) bittet Isa von Brede (Sabine Postel, l.) um Hilfe. Gegen ihn wird wegen Förderung gewerbsmäßiger Prostitution ermittelt. © ARD/Georges Pauly
Gerd Matuschek (Uwe Bohm, r.) bittet Isa von Brede (Sabine Postel, l.) um Hilfe.

Isa von Brede und Yasmin versuchen derweil, die Kanzlei am Laufen zu halten. Gerd Matuschek bittet Isa von Brede um Hilfe. Staatsanwalt Wärmelskirchen ermittelt gegen ihn wegen Förderung gewerbsmäßiger Prostitution. Und das, obwohl Matuschek nur eine Webseite betreibt, die einen Begleitservice anbietet. Um den Verdacht der Prostitution zu entkräften, müsste er der Staatsanwaltschaft nur eine Kundenliste übergeben. Aber genau das möchte Matuschek nicht.

Yasmin versucht, dem Obdachlosen Ecki zu helfen, der seit Jahren bei Regenwetter in dem Vorraum eines Supermarktes die Obdachlosenzeitung verkauft. Jetzt aber verbietet der neue Filialleiter Walter Mühlmann dies. Yasmins Rat, mit einem Plakat gegen das Verbot zu demonstrieren, führt zu zwei eingegipsten Armen. Und auch hier muss Isa helfen. Privat erlebt Yasmin eine Überraschung: Ihr Lebenspartner Lars macht ihr einen Heiratsantrag.

Produktionsland
Bundesrepublik Deutschland
Produktionsjahr
2014
Schauspieler/in
Sabine Postel als Isabel von Brede
Herbert Knaup als Markus Gellert
Sophie Dal als Yasmin Meckel
Katrin Pollitt als Gudrun Wohlers
Josef Heynert als Gerd Wohlers
Matthias Ziesing als Lars Meckel
Uwe Bohm als Gerd Matuschek
Matthias Brandt als Ecki
Jan Dose als Walter Mühlmann
Hans Uwe Bauer als Paul Mühlmann
Dieter Brandecker als Wilhelm Braker
Cosima Lehninger als Colette
Robert Gallinowski als Hauptkommissar Hansen
Werner Wölbern als Staatsanwalt Wärmelskirchen
Thomas Kügel als Richter Greinert
Badasar Calbiyik als Galip
Autor/in
Thorsten Näter
Regie
Oliver Dommenget
Schnitt
Ingo Recker
Kamera
Georgij Pestov
Redaktion
Gudula Ambrosi
Musik
Stefan Wulff
Hinrich Dageför