Der einzige Zeuge

Samstag, 09. Juli 2022, 23:45 bis 01:30 Uhr

Der siebenjährige Samuel Lap befindet sich mit seiner Mutter Rachel auf einer Reise nach Philadelphia. Als die beiden Angehörigen der Amish-Gemeinde dort auf den Zug warten, wird Samuel auf der Bahnhofstoilette Zeuge eines Mordes. Als sie das Geschehene melden und der Polizist John Book mithilfe des Jungen feststellt, dass der gesuchte Täter der korrupte Beamte James McFee ist, entschließt er sich, Mutter und Sohn persönlich in Sicherheit zu bringen.

Was hat der Siebenjährige gesehen? V. li. n. re.: Samuel Lapp (Lukas Haas) mit seiner Mutter Rachel (Kelly McGillis) und den Ermittlern John Book (Harrison Ford) und James McFee (Danny Glover). © NDR/ARD Degeto/Leonine Licensing
Was hat Samuel Lapp (li.) gesehen? Die Ermittler sorgen sich um seine Sicherheit.

McFee erfährt allerdings von dem Vorhaben und stellt den Flüchtigen in einer Tiefgarage eine Falle. Bei einem kurzen Schusswechsel wird Book schwer verletzt, schafft es aber, Rachel und Samuel in ihre Gemeinde zu bringen. Während er sich dort von seiner Verletzung erholt und immer mehr zum Teil der Gemeinde wird, ist ihnen McFee schon auf der Spur.

Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1985
Schauspieler/in
Harrison Ford als John Book
Kelly McGillis als Rachel
Josef Sommer als Paul Schaeffer
Lukas Haas als Samuel
Jan Rubes als Eli Lapp
Autor/in (Drehbuch)
Regie
Peter Weir
Autor/in (Drehbuch)
Kamera
John Seale
Musik
Maurice Jarre
Redaktion
Poch, Patrick

Schlagwörter zu diesem Artikel

Spielfilm

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Der-einzige-Zeuge,sendung1265566.html