Club der einsamen Herzen

Samstag, 05. Juni 2021, 20:15 bis 21:45 Uhr

Maria, Helga und Kiki waren in Jugendtagen beste Freundinnen. Jetzt herrscht seit vielen Jahren Funkstille zwischen ihnen. Als sich Helga und Maria eines Tages zufällig begegnen, hält sich die Wiedersehensfreude eher in Grenzen.

Die Freude hält sich in Grenzen, nachdem sich die alten Jugendfreundinnen Helga (Jutta Speidel, li.), Kiki (Hannelore Elsner, Mitte) und Maria (Uschi Glas) nach Jahrzehnten wieder sehen. © NDR/ARD Degeto/Jürgen Olzcyk
Nach Jahrzehnten gibt es ein Wiedersehen für die alten Jugendfreundinnen Helga, Kiki und Maria.

Bei beiden Frauen ist nicht viel los im Leben: Helga, zweifache Mutter und bereits Großmutter, trauert ihrem verstorbenen Mann nach. Maria, deren Sohn Jakob und Schwiegertochter Paula inzwischen den Familien-Juwelierladen übernommen haben, fühlt sich nicht minder einsam. In dem Moment taucht die Dritte des Mädelstrios auf: die exzentrische Kiki, die von Landshut aus in die weite Welt aufgebrochen ist, um eine Musikkarriere zu machen. Von ihrem frühen Ruhm ist aber genauso wenig geblieben wie von ihren Gagen.

Dass ausgerechnet Kiki, die Maria und Helga damals bei dem Jugendtraum von einem gemeinsamen Tanzcafé hat sitzen lassen, nun wieder auf beste Freundin macht, finden die beiden anderen alles andere als prickelnd. Und doch beginnt die alte Idee, das Tanzcafé Düll zu übernehmen, bald Formen anzunehmen.

Marias Sohn Jakob und Helgas Töchter Riccarda und Sabine wollen das mit allen Mitteln stoppen. Unterstützung bekommen die drei Damen von Kikis Schwarm Cabrio und Helgas heimlichem Verehrer Lothar, die den "Club der einsamen Herzen" herbeisehnen. Das hilft, um Rückschläge wegzustecken. Denn Maria, Helga und Kiki wollen es einfach noch mal wissen.

Produktionsland
Bundesrepublik Deutschland
Produktionsjahr
2019
Musik
Fabian Römer
Kamera
Peter Nix
Autor/in (Drehbuch)
Regie
Christine Hartmann
Redaktion
Dillberger, Franziska

JETZT IM NDR FERNSEHEN

WAPO Bodensee 16:45 bis 17:35 Uhr