7 Tage... in der Putzkolonne

Sendung: 7 Tage | 02.04.2020 | 00:05 Uhr 29 min | Verfügbar bis 02.04.2021

"Du bist doch nicht etwa müde, Ella?!" Susanne schiebt ihrer Kollegin Ella einen Kaffee über den Tisch. Was folgt, ist ein Gähnen als Antwort. Doch, Ella ist müde. So wie ihre vier Kollegen auch, hier im dunklen Flur eines Bürogebäudes irgendwo in Berlin um 4.15 Uhr am Morgen: Schichtbeginn für die Putzkolonne. Sieben Tage arbeiten die NDR Autoren Johanna Leuschen und Benjamin Arcioli mit. Sie leeren Mülleimer, wischen Flure, saugen Büroböden und putzen Toiletten. Jede Nacht von 4.15 Uhr bis 9 Uhr morgens. Sie wollen wissen, wie das ist, für andere sauber zu machen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/7_tage/7-Tage-in-der-Putzkolonne,siebentage2428.html

Mehr 7 Tage

Auf einem alten Gutshof in Sachsen-Anhalt wird für mehrere Tage die Katastrophe „Black-out“ simuliert. Hier gibt es keinen Strom, keine Heizung und kein laufendes Wasser.
29 min
Eine Frau steht neben einem Gastwirt neben der Zapfanlage.
29 min
Zwei Menschen in Leuchtwesten stehen zwischen ein Lkw.
29 min
Reporter Tobias Lickes neben einem Grabstein.
43 min
Zwei Männer zeigen einer Frau in ihrem Wohnzimmer einen neuen Staubsauger.
29 min
Eine Reporterin im Gespräch mit einem Mann vor seinem Taxi.
29 min
Kreuz vor einem Kirchenfenster
29 min
Einem Mann werden die Haare abrasiert.
28 min
Um 4 Uhr morgens taucht Alex auf. Seit acht Jahren lebt er auf der Straße. Sein einziger Wunsch heute Nacht: 'Habt ihr noch warme Socken für mich?'.
30 min
Reporter Tobias Lickes (rechts im Bild) lernt am ersten Tag gemeinsam mit den anderen Seminarteilnehmern, wie man sich mithilfe eines Kompasses zurechtfindet.
29 min
Polizisten in voller Montur.
29 min
Letzte Dehnübungen vor dem Auftritt im Zirkus Rolandos.
30 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Eisbär sitzt auf einem künstlichen Felsen, davor ein Wasserbecken. Auf die Rückwand des Geheges ist eine Felslandschaft gemalt.
44 min
Ein Motorradfahrer legt sich tief in eine Kurve.
29 min
Julia Westlake moderiert das Kulturjournal.
30 min
Zwei Bergretter im Hubschrauber suchen nach Verunglückten
43 min
Martina Oertzen besichtigt die sanierungsbedürftige Decatur-Brücke.
29 min
Julia Westlake.
28 min
"Der Gang zur Polizei - für viele Betroffene von Partnerschaftsgewalt die größte Hürde“", so Daniela im Interview.
43 min
Falko Droßmannn an seinem Schreibtisch im Bezirksamt Hamburg-Mitte.
29 min
Julia Westlake moderiert Kulturjournal
29 min
Vogelsterben
44 min
Erntehelfer bei der Arbeit.
28 min
Moderatorin Julia Westlake.
29 min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen