Das Waisenhaus für wilde Tiere

Dienstag, 27. Juli 2021, 16:10 bis 17:00 Uhr

Volontär Moritz gibt heute den Crocodile-Dundee. Bei den ausgewachsenen Krokodilen Ina und Klaus ist ein gehöriger Sicherheitsabstand angesagt. Einem etwas kleineren Kaliber kommt Moritz dann ganz nah: Ein junges Krokodil ist ausgebüxt und muss eingefangen werden. Nichts für schwache Nerven! Eine heikle Aufgabe hat auch Volontärin Carina vor sich. Eine Wildhündin ist trächtig und muss aus Sicherheitsgründen von ihrem Rudel getrennt werden. Die Betäubung darf jedoch nur ganz schwach sein und 18 Wildhunde sind dem Pflegerteam auf den Fersen.

Experimentierfreudig sind Tierarzt Jochen Lengger und Volontärin Petra. Sie versuchen die Leopardin Matsumi zum Spielen zu animieren. Doch was hat es mit der seltsamen Kombination Jutesack - Ball - Zimt auf sich?

Ratgeber Reise
Jungtier in der Seehundstation Friedrichskoog. © dpa Foto: Horst Pfeiffer

Tierische Ausflüge im Norden

Tiger und Affen, aber auch heimische Tiere wie Seehunde oder seltene Haustierrassen leben im Norden. Eine Auswahl der attraktivsten Tierparks, Zoos und Aquarien. mehr

Produktionsleiter/in
Daniel Buresch
Redaktion
Anke Schmidt-Bratzel

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Tatort 00:35 bis 02:15 Uhr