Krude TV

Comedy von Norden

Sonntag, 20. Dezember 2020, 01:40 bis 02:15 Uhr

"Krude TV - Comedy von Norden" geht in die zweite Runde! Die norddeutsche Sketch-Comedy feierte im vergangenen Jahr ihr Debüt und avancierte von jetzt auf gleich zum Geheimtipp. Vom 12. September an zeigt das NDR Fernsehen immer freitags sechs neue, extrem krude Folgen - auf dem Sendeplatz, auf dem auch zum Beispiel "Inas Nacht", der "NDR Comedy Contest" oder die "Top Flops" für Humor aus dem Norden stehen.

Nach 15 Jahren kommt Musik-Manager Manfred „Angel“ Engler (Bild 7 links) wieder aus dem Knast und überrascht – mangels Alternativen – die ehemaligen Mitglieder der 80er Jahre Heavy-Metal-Band „Vikktim“ aufs Unangenehmste mit seiner Rückkehr und seinen Comeback-Plänen.... © NDR/Marco Drews
Nach 15 Jahren kommt Musik-Manager Manfred „Angel“ Engler (Bild 7 links) wieder aus dem Knast und überrascht – mangels Alternativen – die ehemaligen Mitglieder der 80er Jahre Heavy-Metal-Band „Vikktim“ aufs Unangenehmste mit seiner Rückkehr und seinen Comeback-Plänen....

"Krude TV" bietet ein liebenswertes Panoptikum kurioser norddeutscher Gestalten. Sie alle sind getrieben von der Suche nach Erfolg, Glück, Anerkennung und Liebe - dies allerdings leider meist vergeblich. Natürlich gibt es auch in der zweiten Staffel ein Wiedersehen mit liebgewonnenen alten Freunden: "Krude TV" begleitet weiterhin im Dokumentar-Stil die sechs preisgekrönten, übermotivierten Turniertänzer von "Shake und Tanz" ebenso wie Filialleiter Detlefsen, der mit seinen zweideutigen Supermarktdurchsagen verzweifelt versucht, die Damenwelt auf sich aufmerksam zu machen. Die Agentenfamilie Tiedemann unterhält immer noch zur Tarnung ein Gardinengeschäft, arbeitet aber für den Norddeutschen Geheimdienst. Der talentfreie Schriftsteller Jacob Binder scheitert - wie gehabt - grandios daran, in kreativen Berufen Fuß zu fassen. Und selbstredend geht es auch weiter mit der kultigen Musikdoku-Persiflage über den Comeback-Versuch der 80er-Jahre-Heavy-Metal-Band "Vikktim" und ihren Manager Manfred "Angel" Engler.

Der mehrfach ausgezeichnete Choreograf und Star-Coach Oliver (im Bild: der zweite von rechts) trainert die Turniertänzer von "Shake und Tanz", die just vor einer wichtigen Dance-Competition gegen den Angstgegner Bielefeld stehen. © NDR/Marco Drews
Der mehrfach ausgezeichnete Choreograf und Star-Coach Oliver (im Bild: der zweite von rechts) trainert die Turniertänzer von "Shake und Tanz", die just vor einer wichtigen Dance-Competition gegen den Angstgegner Bielefeld stehen.

Doch die Macher von "Krude TV" haben bei der zweiten Staffel auch eine Vielzahl neuer Figuren und Ideen im Gepäck wie etwa skurrile Pärchen-Spieleabende, Bürgeramt-Schalterbeamte, seltsame Auktionen und Lebenshilfetipps, die die Welt nicht braucht. Dabei arbeitet "Krude TV" nach dem Monty-Python-Prinzip: Die Ensemblemitglieder Nils Holst ("Die Probe", "Ganz schön dreist") und Oliver Kleinfeld ("Pimp My Fahrrad", "Steven liebt Kino") sind gleichzeitig Autoren und Schauspieler, die in ihren eigenen Geschichten die verschiedensten Rollen besetzen und selbst Regie führen. In Gast-Auftritten zu sehen sind unter anderem die NDR Moderatoren Domenica Berger und Yared Dibaba, Schauspielerin und Moderatorin Nova Meierhenrich, "Blitz Kids"-Komponist Malte Pittner und viele mehr.

Redaktion
Franziska Kischkat
Marco Otto
Redaktionsleiter/in
Philipp Vongehr
Produktionsleiter/in
Jens-Michael Stabenow
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/epg/import/Krude-TV,sendung291200.html