Stand: 16.05.2017 14:59 Uhr

Leichte Sprache: Workshop bringt viele Anregungen

Workshop-Teilnehmer sitzen an einem Tisch. © NDR Foto: Martin Ovelgönne
Die Workshop-Teilnehmer aus Hamburg und Hildesheim beim Meinungsaustausch.

Der Norddeutsche Rundfunk möchte mit seinem vielseitigen Informations- und Unterhaltungsangebot möglichst viele Menschen erreichen. Deshalb bietet der NDR auch Texte in Leichter Sprache an. Diese sollen Barrieren abbauen und dabei helfen, Menschen, die nicht so gut lesen und schreiben können, eine selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Alle Texte, die in Leichter Sprache veröffentlicht werden, werden von der Forschungsstelle Leichte Sprache der Universität Hildesheim wissenschaftlich geprüft. Aber was sagen eigentlich Menschen der Zielgruppe zu dem Angebot? Gerade dieses Feedback ist dem NDR besonders wichtig. Und Feedback gab es bei einem Workshop am vergangenen Montag reichlich. Es entwickelte sich eine lebhafte Diskussion zwischen Schülern und Lehrern vom Campus Uhlenhorst sowie einer Studentengruppe aus Hildesheim und den NDR Redakteuren - alles zum Thema Leichte Sprache. Sind die Informationen, vor allem die Norddeutschen Nachrichten, wirklich gut verständlich? Sind die Themen interessant? Was fehlt? Um diese Fragen ging es.

Ziel ist es, das Angebot weiter zu optimieren

Ein Gruppenbild der Workshop-Teilnehmer. © NDR Foto: Martin Ovelgönne
NDR Redakteur Martin Dittler (r.) bekam viele neue Anregungen von den Workshop-Teilnehmern.

Auf dem Campus Uhlenhorst werden 27 Jugendliche mit Lernschwierigkeiten für den Start ins Berufsleben fit gemacht. Für einige von ihnen gehören die Norddeutschen Nachrichten in Leichter Sprache inzwischen fest zum Unterricht. Insgesamt gab es für das NDR Angebot viel Lob von den jungen Menschen - für die Verständlichkeit, aber zum Beispiel auch für die angebundenen Audios. Nicht so gut findet das Campus-Team, dass die Nachrichten immer freitags veröffentlicht werden und dass einige Nachrichten in Leichter Sprache sehr viele Begriffsbeschreibungen enthalten. Die NDR Redakteure haben auf jeden Fall gut zugehört und nehmen einiges aus dem Workshop mit. Ziel ist es schließlich, das Angebot weiter zu optimieren.

Weitere Informationen

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr