Stand: 04.04.2022 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten vom 04.04.2022

AUDIO: Text hören (2 Min)

Hamburg: Impf·zentren schließen

Viele Menschen sind gegen das Corona-Virus geimpft.

Und viele von diesen Menschen haben die Impfung in einem Impf·zentrum bekommen.

Diese Impf·zentren gibt es in ganz Deutschland.

Auch in Hamburg.

Aber jetzt schließen die Impf·zentren in Hamburg.

Die Regierung von Hamburg hat gesagt:

            Viele Menschen in Hamburg sind gegen das Corona-Virus geimpft.

            Und immer weniger Menschen kommen in die Impf·zentren.

            Deshalb brauchen wir die Impf·zentren nicht mehr.

            Und deshalb schließen wir die Impf·zentren.

Die Regierung hat auch gesagt:

            Bis Ende April bleiben die Impf·zentren noch geöffnet.

            So lange können die Menschen sich noch in den Impf·zentren impfen lassen.

            In den meisten Impf·zentren brauchen die Menschen dafür keinen Termin.

            Ab Mai müssen die Menschen sich dann an anderen Orten impfen lassen.

            Zum Beispiel in Arzt·praxen.

            Und im Kranken·haus.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Niedersachsen: Mann bei Unfall schwer verletzt

In Emsteck war ein Unfall.

Dieser Unfall war am Sonntag·abend.

Bei diesem Unfall wurde ein Mann schwer verletzt.

Er ist 25 Jahre alt.

Die Polizei hat gesagt:

            Der Mann ist mit seinem Auto auf einer Bundes·straße gefahren.

            Dann ist er von der Straße abgekommen.

            Er ist gegen 2 Bäume gefahren.

            Und dann ist er in einen Graben gefahren.

            Der Mann ist schwer verletzt in ein Kranken·haus gekommen.

Noch weiß kein Mensch:

            Warum ist der Mann mit seinem Auto von der Straße abgekommen?

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Diese Nachrichten sind vom 04. April 2022, 15.30 Uhr.

 

Sie wollen zurück zu den Nord·deutschen Nachrichten in Leichter Sprache?

Dann klicken Sie hier.     

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 03.04.2022 | 16:00 Uhr

Buchstaben liegen bunt verstreut. © dpa picture alliance Foto: Oliver Berg

Was ist Leichte Sprache?

Leichte Sprache hat besondere Regeln. Wir wollen Ihnen diese Regeln erklären. mehr

Eine Zeichnung: Ein Mann mit aufgeklapptem Buch und hochgestrecktem Daumen. © Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers Foto: Illustrator Stefan Albers

Der NDR in Leichter Sprache

Hier lesen Sie in Leichter Sprache: Das macht der NDR. mehr

Grafische Symbolisierung des Begriffes "Barrierefrei" © NDR Foto: Christian Spielmann

Barrierefreie Angebote im NDR

Hier ein Überblick über die Angebote im NDR. mehr

Weitere Informationen

Eine Hand hält ein Deutschland·ticket. Die Finger·nägel haben rosanen Nagel·lack. © picture alliance / pressefoto_korb Foto: Micha Korb

Nachrichten in Leichter Sprache

Der NDR macht Nachrichten in Leichter Sprache. Diese Nachrichten sind aus Nord·deutschland. Hier können Sie diese Nachrichten lesen. Und hören. mehr

Barrierefreie Angebote im NDR

Barrierefreie Angebote ermöglichen Menschen mit Behinderung die Teilhabe am audiovisuellen Angebot des NDR. mehr