Tim Mälzer kocht!

Pfirsichkuchen upside-down

Samstag, 13. September 2014, 17:35 bis 18:00 Uhr

Leber ist bekanntlich nicht jedermanns Sache, doch Tim Mälzer ist überzeugt: Das ist alles eine Sache der Zubereitung. Der Fernsehkoch brät Geflügelleber sanft an und serviert sie in einer säuerlichen Sahnesoße mit gebratenen Apfelspalten. Zum Nachtisch reicht der Hamburger "Küchenbulle" einen Pfirsichkuchen "upside-down", der nach dem Backen auf eine Platte gestürzt wird. So bleiben die Pfirsiche saftig. Durch die Zugabe von Rosmarin erhält der Kuchen zudem eine besondere Note.

Weitere Informationen
Gebratene Geflügelleber mit Apfelspalten auf Nudeln serviert. © NDR Foto: Matthias Haupt

Geflügelleber mit Nudeln

Für Tim Mälzer kommt es bei Leber immer auf die Zubereitung an. Er serviert sie mit Sahnesoße, Äpfeln und Nudeln. mehr

Pfirsichkuchen mit Sahne auf einem Teller. © NDR Foto: Matthias Haupt

Pfirsichkuchen upside down

Das Besondere an diesem Kuchen: Die Früchte liegen unter dem Teig. Nach dem Backen wird er auf eine Platte gestürzt. mehr

Koch hackt Petersilie klein © © Esther Hildebrandt - Fotolia.com Foto: Esther Hildebrandt

Rezepte, Kochschule und Warenkunde

Alle Rezepte aus NDR Sendungen, eine Video-Kochschule sowie Tipps zur Lagerung und Zubereitung verschiedener Lebensmittel. mehr

 

Redaktion
Christian Stichler
Produktionsleiter/in
Jen-Michael Stabenow
Redaktion
Sandra Le Blanc