Thomas Hengelbrock dirigiert Gubaidulina

Sonntag, 22. April 2018, 08:05 bis 08:45 Uhr

Die Beschreibungen für den musikalischen Stil Sofia Gubaidulinas sind vielfältig. Ihre Musik gilt als "spirituell", "mystisch" und "symbolisch aufgeladen". Tatsächlich zeichnen sich die Werke der sowjetischen Komponistin durch symbolische Figuren und religiöse Programme aus, die wie ein "geheimer Code" im Hintergrund der Stücke präsent sind.

Und beschäftigt man sich näher mit Sofia Gubaidulina, dann stellt man fest, dass ihre religiösen Vorstellungen und außermusikalischen Programme oft entscheidend auch auf die Konzeption der musikalischen Form einwirken. Dirigent: Thomas Hengelbrock, NDR Sinfonieorchester, Violine: Patricia Kopachinskaja. Aufzeichnung im Rahmen des Internationalen Musikfestes Hamburg am 20. Februar 2015 in der Hamburger Laeiszhalle.

Redaktion
Matthias Latzel
Redaktionsleiter/in
Jürgen Meier-Beer
Regie
Michael Valentin
Produktionsleiter/in
Heike Ernst