Festspiele Mecklenburg-Vorpommern: Eröffnungskonzert

Sendung: Klassik | 12.06.2021 | 17:00 Uhr 95 Min | FSK 0

Am Samstag, 12. Juni, eröffnete die NDR Radiophilharmonie eröffnete unter Leitung von Andrew Manze und zusammen mit Bratschist Nils Mönkemeyer die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2021. Das Festival bot mit die ersten Konzerte vor Publikum nach diesem langen Lockdown und ein entsprechend fulminantes Programm mit Werken von Walton und Haydn. Besonderes Highlight war die eigens für die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2021 komponierte Ouvertüre "Mensch am Meer" von Marco Hertenstein.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Festspiele-MV-Eroeffnungskonzert,rphmeckpomm100.html

Mehr Klassik

Alan Gilbert
58 Min
Christoph Eschenbach dirigiert das NDR Sinfonieorchester.
60 Min
Christoph Eschenbach dirigiert das Elbphilharmonie Orchester.
34 Min
Christoph von Dohnányi dirigiert das NDR Sinfonieorchester
28 Min
Ein Dirigent steht vor seinem Orchester
11 Min
Semyon Bychkov dirigiert das NDR Sinfonieorchester.
48 Min
Der NDR Chor singt Giuseppe Verdis Gefangenenchor aus der Oper "Nabucco".
5 Min
Leonidas Kavakos spielt Beethovens Violinkonzert D-Dur op. 61 mit dem NDR Sinfonieorchester.
53 Min
Christoph Eschenbach dirigiert  Foto: Michael Tammaro
59 Min
Oboist Albrecht Mayer.
50 Min
Thomas Hengelbrock dirigiert.
34 Min
Ein Orchester mit einem Trompeter im Vordergrund.
15 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen