DDR: Ein Familiendrama im Zeichen der Partei

05.06.2016 | 19:30 Uhr 6 min | Verfügbar bis 01.01.2041

Die SED hat das Alltagsleben in Ostdeutschland maßgeblich geprägt - auch in den Familien. Unterschiedliche Haltungen zu Mauerbau und "Prager Frühling" haben die Familie Janetzko zerrüttet.

Vor 70 Jahren: Die SED wird gegründet
Die SED-Parteischulen in der Ära Gorbatschow
Prager Frühling: Die Rolle der SED bei der Niederschlagung
SED: Wie die "Einheitspartei" den DDR-Alltag steuerte
NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/Ein-politischer-Konflikt-zerruetet-Familie-Janetzko,nordmagazin35966.html