Archiv

Jacqueline Heemann: Von Kindern und Kaffee

"Ich wollte immer schon nach Hamburg", sagt Jacqueline Heemann und strahlt über das ganze Gesicht. Die zierliche Frau mit den grünen Augen steht während einer kleinen Pause in der Sonne vor dem Studio. "Ich bin in Osnabrück aufgewachsen, habe in Bielefeld und Düsseldorf gewohnt, aber es hat mich immer hierher gezogen", verrät sie. Schon als Kind habe sie die Radio-Verkehrsmeldungen aus Hamburg mitgesprochen: "Ich habe mich immer gefragt, was das für eine große Stadt sein muss, die so viele Straßen, Chausseen und Alleen hat", erzählt Heemann und fängt an zu lachen.

Jaqueline Heemann lächelt © NDR Foto: Screenshot

Jacqueline Heemann im Porträt

NDR 90,3

Was liebt NDR 90,3 Moderatorin Jacqueline Heemann eigentlich an Hamburg? Und was war ihre größte Radio-Panne bei NDR 90,3? Sehen Sie sich hier ihr Porträt an!

4,14 bei 42 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

In jedem Stadtteil zu Hause

Als sie zum Jura-Studium endlich an die Elbe gespült wurde, stand sie mit einem Falt-Stadtplan in der Hand an einer riesigen Kreuzung und wollte Richtung Schlump. "Sofort sind drei, vier Leute gekommen und haben mir geholfen. Da wusste ich: Ich bin angekommen!" Seitdem kennt sie jeden Winkel in Hamburg, weil sie schon in fast jedem gewohnt hat: in Rahlstedt, Winterhude, Barmbek, Eppendorf, Eimsbüttel, Niendorf, Lokstedt, Eilbek und im Schanzenviertel.

Familie an erster Stelle

Neben ihrer großen beruflichen Leidenschaft, dem Radio, sind ihre Zwillinge Jacqueline Heemanns Lebensmittelpunkt. "Es ist eine totale Weltveränderung, wenn man Kinder bekommt", sagt sie. Die beiden sind mittlerweile aber schon im Teenager-Alter. Das Lebensmotto der Moderorin ist eigentlich ziemlich einfach: "Ich mache in meinem Leben eigentlich alles nur, wenn es Spaß macht. Mit Pflichten tue ich mich schwer. Man kann ja aber zum Glück aus vielen Pflichten ein Vergnügen machen", verrät die quirlige Frau und spielt auf den morgendlichen Kaffee an, auf den sie nie verzichten könnte.  

Vom kleinen Mädchen mit den großen Augen

Der Vormittag ist ihre Primetime

Hören können Sie Jacqueline Heemann am Vormittag bei NDR 90,3. Immer dann, wenn im Studio auf dem Boden ein Zettelberg liegt und im Büro ein großer Obstkorb steht, wissen die Kollegen, dass Heemann wieder am Werk ist. Nicht nur die Teamarbeit, die hinter NDR 90,3 steckt, ist ihr wichtig - "Ich liebe die Nähe zu den Menschen, die wir durch das Radio erreichen."

Jacqueline Heemann freut sich auf Post von Ihnen - schreiben Sie ihr eine Mail!

Ihre Daten
Ihre Mail
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.