Stand: 02.12.2021 10:29 Uhr

Verschoben: Abschiedstour führt Elton John nach Hamburg

Elton John bei seinem Konzert in der Hamburger Barclaycard Arena. © NDR Foto: Claudia Timmann
Extravagantes Outfit und markante Brille: Elton John 2017 bei seinem Auftritt in Hamburg.

Ein Superstar auf seiner letzten Tournee: Die dreijährige "Farewell Yellow Brick Road"-Tour von Elton John startete bereits im September 2018 und sollte im Dezember 2020 enden. Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Abschiedstournee und die Konzerte in Hamburg verschoben. Der britischen Sänger wird nun im Mai 2023 nach Hamburg kommen. Die bisher gekauften Karten behalten ihre Gültigkeit für den 2., 4. und 5. Mai 2023.

Eine Reise durch Elton Johns Karriere

Die Bühnenproduktion der Tour nimmt Fans mit auf eine musikalische und visuelle Reise, die die 50-jährige Karriere der Pop-Ikone umfasst. In dieser Zeit hat Elton John mehr als 300 Millionen Platten weltweit verkauft - allein 33 Millionen Mal seine Single "Candle In The Wind" aus dem Jahr 1997. Zuletzt feierte der 2019 veröffentlichte Film "Rocketman" über Elton Johns Leben große Erfolge.

Verschoben: Abschiedstour führt Elton John nach Hamburg

Die "Farewell Yellow Brick Road"-Tour führt Elton John ein letztes Mal für drei Auftritte nach Hamburg. Fans erwartet eine Reise durch die 50-jährige Karriere des Superstars.

Art:
Konzert
Datum:
Ende:
Ort:
Barclaycard Arena
Sylvesterallee 10
22525 Hamburg
Preis:
96,35 Euro bis 481,50 Euro
Öffnungszeiten:
2., 4. und 5. Mai 2023
Einlass ab 17.30 Uhr
Beginn ab 19.30 Uhr
Hinweis:
Die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.
In meinen Kalender eintragen

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | Hamburg Journal | 13.09.2021 | 19:30 Uhr

NDR 90,3 Livestream

Hamburg "Der Morgen"

06:00 - 10:00 Uhr
Live hörenTitelliste