Kulturjournal Spezial

Wolf Biermann und die Wende

Mittwoch, 06. November 2019, 20:00 bis 21:00 Uhr

Wolf Biermann © dpa Foto: Michael Kappeler

Mauerfall-Jubiläum: Besuch bei Wolf Biermann

Sendung: Kulturjournal Spezial | 06.11.2019 | 20:00 Uhr | von Ocke Bandixen

Wolf Biermann wurde 1936 in Hamburg geboren, seit seiner Ausbürgerung aus der DDR 1976 lebt er wieder in Altona. Während eines Besuches erinnert er sich an die Wende und greift zur Gitarre.

Der 9. November 1989 mit dem Mauerfall ist für einen Hamburger ein ganz besonderer Tag: Wolf Biermann kennt beide deutsche Staaten von innen. Nach seiner Ausbürgerung aus der DDR zog er in seine Geburtsstadt Hamburg. Hier lebt er bis heute. Seine Biografie ist eine echte Jahrhundert-Geschichte. Wie er die Wende vor 30 Jahren in Hamburg erlebt hat, wie sein erster Besuch in der untergehenden DDR ablief und wie es klingt, wenn er heute zur Gitarre greift, das hören Sie im Kulturjournal Spezial.

Moderation: Ocke Bandixen

Weitere Informationen
Der Dichter, Musiker und Liedermacher Wolf Biermann. © Hoffmann und Campe Verlag Foto: Thorsten Jander

Wolf Biermann: Grenzgänzer und "Hamburger Jung"

"Jetzt bin ich vom Regen in die Jauche gekommen", sagte der Liedermacher nach seiner Ausbürgerung aus der DDR. Heute lebt er in Hamburg, wo er 1936 auch geboren wurde - ein Porträt. mehr

Binnenalster und Jungfernstieg zur blauen Stunde in Hamburg © dpa/Sebastian Widman Foto: Sebastian Widmann

Kulturjournal Spezial

Jeden Mittwoch ab 20 Uhr stellen wir Ihnen im Kulturjournal Spezial besondere Menschen und Themen aus Kultur, Politik, Gesellschaft und den Wissenschaften vor. mehr

NDR 90,3 Livestream

Hamburg am Morgen

05:00 - 10:00 Uhr
Live hörenTitelliste