Treffpunkt Hamburg

Verfassungsschutzchef Torsten Voß über Extremismus

Donnerstag, 29. Oktober 2020, 20:00 bis 21:00 Uhr

Der Chef des Landesamtes für Verfassungsschutz Hamburg, Torsten Voß. © dpa bildfunk Foto: Ulrich Perrey
Der Chef des Landesamtes für Verfassungsschutz Hamburg, Torsten Voß, ist zu Gast im Treffpunkt Hamburg.

Der rot-grüne Senat hat den Kampf gegen Rechtsextremismus zu einem seiner Schwerpunkte gemacht. Hamburgs oberster Verfassungsschützer Torsten Voß ist zu Gast bei NDR 90,3 und berichtet darüber, wie stark die Rechtsextremisten in Hamburg verankert sind. Weitere Themen in der Sendung sind der Linksextremismus in Hamburg und auch die radikalen islamistischen Strömungen zum Beispiel der Salafisten. Und auch darüber gibt der Verfassungsschutzchef Auskunft: Wie schaut seine Behörde auf die Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen?

Moderation: Anette van Koeverden

Torsten Voß © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

AUDIO: Extremismus in Hamburg (27 Min)

Weitere Informationen
Ein Mann hält ein Heft mit dem Aufdruck "Deutsches Reich Reisepass" in der Hand. © picture alliance/dpa Foto: Patrick Seeger

Steigende Anzahl an Reichsbürgern in Hamburg

In Hamburg hat sich die Zahl der Reichsbürgerinnen und -bürger in den vergangenen vier Jahren fast verdoppelt. Aktuell zählen laut Verfassungsschutz 165 Personen zu dieser Szene. mehr

.

Demonstranten: "Reiche müssen für Krise zahlen"

In Pöseldorf haben mehr als 1.000 Menschen dafür demonstriert, dass Reiche Geld geben, um die Corona-Krise zu bewältigen. Auch Gruppen, die der Verfassungsschutz als linksextrem einstuft, waren dabei. mehr

Der Hamburger Hafen © picture-alliance/ dpa

Treffpunkt Hamburg

Aktuelle Themen und spannende Studiogäste: Der "Treffpunkt Hamburg" bei NDR 90,3 bietet ein abwechslungsreiches Abendprogramm. mehr

NDR 90,3 Livestream

Hamburg am Morgen

05:00 - 10:00 Uhr
Live hörenTitelliste