Treffpunkt Hamburg

Der Garten im September

Donnerstag, 03. September 2020, 20:00 bis 22:00 Uhr

Ein Hokkaido-Kürbis wächst in einem Gemüsebeet. © NDR Foto: Anja Deuble

Tomaten, Kartoffeln, Kürbisse: Jetzt ist Erntezeit. Wie können Hobbygärtnerinnen und gärtner dafür sorgen, dass sie auch im nächsten Sommer wieder junges Gemüse haben - und auch Blumen? NDR 90,3-Gartenexperte Helge Masch gibt Tipps für die Saaternte und Lagerung.

Außerdem: Der grüne Daumen gräbt vor - damit Balkon oder Garten auch im nächsten Frühling schön bunt sind, müssen jetzt Blumenzwiebel verbuddelt werden. Worauf muss dabei geachtet werden? Sei erreichen Helge Masch ab 20.00 Uhr bis zum Ende der Sendung telefonisch unter der kostenlosen Nummer (08000) 903 903 oder über die NDR Hamburg App. Wir freuen uns auf Ihre Fragen.

Moderation: Stefanie Wittgenstein

Weitere Informationen
Eine Frau schneidet Buschbohnen von einer Bohnenpflanze ab. © NDR Foto: Kathrin Weber

Bohnen und Erbsen ernten und Samen gewinnen

Wer Bohnen und Erbsen länger wachsen lässt, kann ganz einfach Samen gewinnen. Wann ist der perfekte Zeitpunkt dafür? mehr

Ein Gärtner steckt Blumenzwiebeln in die Erde. © ndr.de Foto: ndr.de

Blumenzwiebeln pflanzen: Darauf kommt es an

Blumenzwiebeln müssen bereits im Herbst in die Erde. Tipps, wie Narzissen, Tulpen und Co. fachgerecht eingesetzt werden. mehr

NDR 90,3 Livestream

Große Freiheit

10:00 - 14:00 Uhr
Live hörenTitelliste