Hamburger Hafenkonzert

Quallen - Medusen der Meere

Sonntag, 14. Juli 2019, 06:00 bis 08:00 Uhr

Bild vergrößern
Eine Feuerqualle schwimmt inmitten von anderen Quallen.

Quallen: glibberig, fremdartig und manchmal auch schmerzhaft. Gerade jetzt in den Sommermonaten sind sie überall an den Stränden von Nord- und Ostsee präsent - und nicht gerade beliebt. Dabei sind Quallen in all ihren Erscheinungsformen äußerst faszinierende Tiere - und in unseren Breitengraden weitgehend harmlos.

Quallen als vielseitiges Wundermittel

Beheimatet in unseren nordischen Meeren sind vor allem die Ohren- und die Feuerqualle. Aber aufgrund der Globalisierung kommen immer mehr fremde Arten dazu, meist eingeschleppt über Schiffe. In manchen Ländern landet die Qualle als Delikatesse auf dem Teller. Und an der Kieler Förde setzt man auf Quallen als Jungbrunnen - in der Kosmetik.

Moderation: Jan Wulf

Weitere Informationen

Giftige Quallen: Gefahr im Badeurlaub

Quallen verderben vielen Urlaubern den Badespaß im Meer. Wie gefährlich sind Arten wie die Portugiesische Galeere und Feuerquallen? Und was ist nach einem Kontakt zu tun? mehr

Das Hamburger Hafenkonzert

Das erste Hamburger Hafenkonzert wurde 1929 ausgestrahlt. Es ist jeden Sonntag um 6 Uhr und jeden Dienstag ab 20 Uhr in der Wiederholung zu hören. mehr