Hamburger Hafenkonzert

Geschichte des Hamburger Hafens: Die Radio-Trilogie Teil 2

Sonntag, 16. Mai 2021, 19:00 bis 21:00 Uhr

Sandtorhafen, etwa 1889: Seeschiffe liegen umringt von kleineren Schuten an der Kaimauer, dahinter die gerade errichtete Speicherstadt. © Hamburger Hafen und Logistik AG
Der Sandtorhafen um das Jahr 1889 herum: Seeschiffe liegen umringt von kleineren Schuten an der Kaimauer, dahinter ist die gerade errichtete Speicherstadt zu sehen.

Aus Anlass des 832. Hafengeburtstages erzählt das Hamburger Hafenkonzert von NDR 90,3 in drei Sendungen am 9., 16. und 23. Mai die Geschichte des Hamburger Hafens. Sie können auch den Podcast für das Hafenkonzert abonnieren. Dort erscheinen die Folgen nacheinander jeweils am Freitagabend vor der Sendung.

 

Napoleon, Kaiserzeit, Zweiter Weltkrieg

Im zweiten Teil der Trilogie geht es von der napoleonischen Zeit, über die Modernisierung des Hamburger Hafens im 19. Jahrhundert und den Bau der Speicherstadt, der Landungsbrücken und des Alten Elbtunnels bis hin zu den verheerenden Zerstörungen, die der Zweite Weltkrieg im Hamburger Hafen hinterließ.

Mit Petra Volquardsen, Dietrich Lehmann, Kerstin von Stürmer und Jan Wulf.

 

Weitere Informationen
Mittelalterliche Szene im Hafen einer Hansestadt (Farblithographie) © picture-alliance / akg-images

NDR 90,3: Die Geschichte des Hamburger Hafens

Von der Hanse zum Container-Zeitalter: Drei Sendungen zur Hafengeschichte im Hamburger Hafenkonzert zum Nachhören. mehr

Kerstin von Stürmer im Studio von NDR 90,3 © NDR Foto: Marco Peter

Das Team des Hamburger Hafenkonzerts

Das erste Hamburger Hafenkonzert wurde 1929 ausgestrahlt. Es läuft sonntags um 6 und 19 Uhr bei NDR 90,3. Bildergalerie

NDR 90,3 Livestream

Hamburg "Der Morgen"

06:00 - 10:00 Uhr
Live hörenTitelliste