Hamburger Hafenkonzert

Hafenreport: "Peking" und Corona-Folgen

Sonntag, 17. Mai 2020, 06:00 bis 08:00 Uhr

Blick in die Takelage der Viermastbark "Peking" auf der Peters Werft. Am Freitag wurde der 1911 gebaute Frachtsegler nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten an die "Stiftung Historische Museen Hamburg" (SHMH) übergeben. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius
Die Viermastbark "Peking" liegt an der Pier der Peters Werft. Am Freitag wurde der 1911 gebaute Frachtsegler nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten an die "Stiftung Historische Museen Hamburg" (SHMH) übergeben. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius
Die Viermastbark "Peking" liegt an der Pier der Peters Werft in Wewelsfleth in Schleswig-Holstein.

Corona und die Folgen: Voraussichtlich noch lange wird die Pandemie die Arbeit im Hamburger Hafen beeinträchtigen - angefangen von sinkenden Umschlagszahlen bis hin zu den Touristenfahrten, die noch nicht uneingeschränkt möglich sind.

Neues von der "Peking"

Jenseits von Corona gibt es aber gute Nachrichten von der "Peking". Der Flying-P-Liner wurde wie geplant an die "Stiftung Historische Museen Hamburg" übergeben. Wahrscheinlich im Sommer wird die "Peking" dann die Werft verlassen und nach Hamburg geschleppt. Das ist eines der Themen im Hamburger Hafenkonzert bei NDR 90,3 mit Kerstin von Stürmer.

Weitere Informationen
Blick über den Container Terminal Tollerort (CTT) der Hamburg Hafen und Logistik AG (HHLA). © picture-alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Corona-Krise: Weniger Umschlag im Hamburger Hafen

Wegen der Corona-Krise ist der Containerumschlag im Hamburger Hafen im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 6,6 Prozent zurückgegangen. Und es werden weitere Einbußen erwartet. mehr

Blick über das Deck der Viermastbark "Peking" auf der Peters Werft. Am Freitag wurde der 1911 gebaute Frachtsegler nach aufwendigen Restaurierungsarbeiten an die "Stiftung Historische Museen Hamburg" (SHMH) übergeben. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Viermaster "Peking" ist fertig restauriert

Die Restaurierung der historischen Viermastbark "Peking" ist abgeschlossen. Der mehr als 100 Jahre alte Frachtsegler wurde an die "Stiftung Historische Museen Hamburg" übergeben. mehr

Schwarzweiß-Aufnahme der Stahlbark "Peking" in der Elbmündung, im Hintergrund ein Dampfschiff. © dpa Foto: Hans Hartz

Die "Peking" zurück in Hamburg: Geschichte des Flying P-Liners

1911 in Hamburg gebaut, fährt die "Peking" bis 1932 als Frachtsegler über die Meere. Nun ist sie endgültig im Heimathafen. mehr

Container-Terminal Altenwerder im Hamburger Hafen © picture-alliance / dpa Foto: Soeren Stache

Hamburger Hafenkonzert - Sonntag bei NDR 90,3

Hören Sie die älteste Radiosendung der Welt auf NDR 90,3. Das erste Hamburger Hafenkonzert wurde 1929 ausgestrahlt. mehr

NDR 90,3 Livestream

Hamburg am Morgen

05:00 - 10:00 Uhr
Live hörenTitelliste