Das Dampfschiff "MS St. Louis" wird von zwei Schleppern aus einem Hafen gezogen (um 1934). © picture alliance / arkivi

Die Irrfahrt der "St. Louis"

NDR 90,3 - Hamburger Hafenkonzert -

Im Mai 1939 macht der Hapag-Dampfer "St. Louis" im Hamburger Hafen die Leinen los. Es beginnt eine Irrfahrt für die jüdischen Flüchtlinge an Bord über die USA bis nach Antwerpen.

5 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

"St. Louis": Irrfahrt für 900 jüdische Flüchtlinge

19.05.2019 06:00 Uhr

Auf der Flucht vor den Nazis verlassen 900 Juden Hamburg mit der "St. Louis". Ihr Ziel: Von Kuba in die USA. Doch keiner übernimmt die Flüchtigen. Eine Irrfahrt bis nach Antwerpen. mehr