"Feel Hamburg" mit Dr. Sara Sheikhzadeh - Notärztin und Vorständin Asklepios

Stand: 07.12.2022 05:00 Uhr

Lange hat sie als leitende Notärztin an vorderster Front Einsätze koordiniert und Leben gerettet. Jetzt ist sie im Asklepios-Vorstand und verantwortet die medizinischen Belange von 800 Krankenhäusern. Bei "Feel Hamburg" spricht Britta Kehrhahn mit Dr. Sara Sheikhzadeh über ihren Weg an die Spitze.

"Ich bin klinische Notfallmedizinerin und mache den Notfall in den Notaufnahmen. Also wenn ein Patient kommt, der von einem Hubschrauberarzt bei uns angeliefert wird, dann bin ich diejenige gewesen, die ihn angenommen und in unserem sogenannten Schockraum behandelt hat." So beschreibt Dr. Sara Sheikhzadeh bei "Feel Hamburg" ihre langjährigen Aufgaben als Notfallmedizinerin. Dabei sei es egal gewesen, ob es sich um PatientInnen mit Herzinfarkt oder lebensgefährlichen Verletzungen handelte. Deren Reanimation habe viele Jahre zu ihrem medizinischen Alltag gehört.

Dr. Sheikzadeh trägt einen weißen Arztkittel © Asklepios Kliniken

Feel Hamburg: Dr. Sara Sheikhzadeh - Vorstand Asklepios Kliniken

Sendung: "Feel Hamburg" | 07.12.2022 | 20:00 Uhr | von Kehrhahn, Britta
39 Min | Verfügbar bis 07.12.2024

Lange hat sie als leitende Notärztin in vorderster Front Einsätze koordiniert und Leben gerettet. Jetzt ist sie im Asklepios-Vorstand und verantwortet die medizinischen Belange von 800 Krankenhäusern. Bei "Feel Hamburg" spricht Britta Kehrhahn mit Dr. Sara Sheikhzadeh über ihren Weg an die Spitze.
Hier geht es zum Artikel über Dr. Sheikhzadeh:
http://www.ndr.de/903/podcasts/Feel-Hamburg-mit-Dr-Sara-Sheikzadeh-Notaerztin-und-Vorstaendin,podcastfeelhamburg232.html

Klare Regeln in der Notaufnahme

Für außenstehende Beobachter wirke die Arbeit in der Notaufnahme leicht unkoordiniert und chaotisch. Aber das scheine nur so. "Wir haben strenge Strukturen und Arbeitsabläufe. Es ist eine ausgeklügelte Orchestrierung, nach der wir arbeiten", erklärt Dr. Sheikhzadeh. Die "Triage", also das Abwägen, welcher Patient gerade am dringlichsten behandelt werden müsse, sei Alltag in der Notaufnahme und deshalb nichts Besonderes.

Wiederbelebung nach "Schema F""

"Die Reanimation läuft superstrukturiert ab. Und das ist auch das, was wir immer üben", erläutert die Notfallmedizinerin. Da sei kein erfahrener Arzt aufgeregt. Am Anfang des Berufslebens sei das natürlich noch anders. "Ich kann mich an meine allererste Wiederbelebung erinnern und dabei von Oberärzten angeleitet wurde. Das war superaufregend. Da ist man natürlich nervös", blickt Dr. Sheikhzadeh zurück und ergänzt: "Als junger Arzt ist man da auch nicht alleine. Man hat so ein 'Schema F' gerade bei Wiederbelebungen. Das läuft so routiniert ab, dass man die Aufgeregtheit gar nicht merkt."

Einzige Frau im Vorstand

In diesem Jahr hat Dr. Sara Sheikhzadeh ihren Arztkittel gegen Bürokleidung eingetauscht und ist in den Vorstand der Asklepios-Gruppe gewechselt. Diesen Karriereweg hatte sie ursprünglich nicht geplant. "Ich bin nicht der klassische Chefarzt gewesen, der immer nur darauf hingearbeitet hat oder ein Wirtschaftsstudium hatte. Und ich saß auch nicht in einem Büro, sondern ich war immer in der Notaufnahme", betont die Ärztin. Ihr berufliches Engagement und ihre umfangreichen Erfahrungen als Notärztin direkt am Patienten seien der Hauptgrund für ihre Berufung gewesen. "Dass ich eine Frau bin, spielt, glaube ich, bei meinen Kollegen keine Rolle. Wir sind da ganz lustig und scherzend unterwegs. Und ich fühle mich nicht besonders, nur weil ich eine Frau bin."

Bei "Feel Hamburg" sprechen Britta Kehrhahn und Dr. Sara Sheikhzadeh auch über ihren Weg vom Iran nach Hamburg, ihr Familienleben als Mutter von zwei Töchtern und ihre Verbundenheit mit dem Stadtteil Hoheluft Ost.

"Feel Hamburg" - Podcast über das Lebensgefühl in der Stadt

"Feel Hamburg" oder auch "Viel Hamburg". Das Wortspiel ist Programm. Daniel Kaiser und Britta Kehrhahn, die diesen Podcast im wöchentlichen Wechsel moderieren, stellen damit die schönste Stadt der Welt in den Mittelpunkt. Wie sich Hamburg anfühlt, wie es erlebt wird, mit ganz vielen Gästen aus Hamburg. Das können Prominente sein aber auch Nachbarinnen und Nachbarn. Alle Gäste haben eines gemeinsam: Hamburg.

Weitere Informationen
Eine Frau isst ein Brötchen im Hamburger Hafen. © Getty Images | iStockphoto Foto: Jens Rother

"Feel Hamburg"

Britta Kehrhahn und Daniel Kaiser sprechen mit Menschen aus der Stadt, die etwas zu erzählen haben. mehr

Den kostenfreien Podcast "Feel Hamburg" finden Sie hier, in der NDR Hamburg App, in der ARD Audiothek und bei anderen Podcast-Anbietern. Die aktuelle Folge von "Feel Hamburg" können Sie auch jeden Mittwoch ab 20 Uhr bei NDR 90,3 hören.

Weitere Informationen
Smartphone mit Kopfhörern © Fotolia.com Foto: Maksim Kostenko

Podcasts von NDR 90,3 hören und abonnieren

Kostenlos und jederzeit aktuell: Hier können Sie die Hamburg-Podcasts von NDR 90,3 downloaden und abonnieren. mehr

Junge Frau liegt entspannt auf dem Bett, hat Kopfhörer im Ohr und schaut auf ein Laptop. © picture-alliance / photoshot

Podcasts abonnieren - so funktioniert's

Radio und Fernsehen zum Mitnehmen: Mit Audio- und Video-Podcasts können Sie Sendungen des NDR unabhängig von Zeit und Ort anhören. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | "Feel Hamburg" | 07.12.2022 | 20:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Porträt

Medien

NDR 90,3 Livestream

Kulturjournal

19:00 - 20:00 Uhr
Live hörenTitelliste