Vier Angeklagte stehen mit ihren Verteidigern in einem Gerichtssaal des Hamburger Landgerichts. Ihnen wird gemeinschaftliche Verabredung zum Verbrechen in Tateinheit mit unerlaubtem Erwerb einer Schusswaffe, Wohnungseinbruchdiebstahl und versuchter räuberischer Erpressung vorgeworfen. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Räuberische Erpressung: Vier Männer in Hamburg vor Gericht

13.07.2023 | 11:00 Uhr | von Elke Spanner
1 Min | Verfügbar bis 20.07.2024

Elke Spanner berichtet.

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Ist Wohnen bald unbezahlbar?