NDR Sparmaßnahmen: Auswirkungen auf das Landesfunkhaus Hamburg

Der NDR muss in den kommenden vier Jahren 300 Millionen Euro einsparen. Ausgaben für Personal, Produktion, Verwaltung und Programm werden aus diesem Grund gesenkt. Im Fernsehen wird es in erster Linie Einschnitte im Bereich Unterhaltung geben. Im Hörfunk stärkt der NDR die Information und senkt gleichzeitig Kosten. Zu den Sparmaßnahmen sind noch lange nicht alle Entscheidungen getroffen. Wir informieren Sie auf dieser Seite über die Auswirkungen auf das Landesfunkhaus Hamburg und das Programm von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal.

Landesfunkhaus Hamburg: Betroffene Veranstaltungen

Der Hafengeburtstag 2020 und die Sommertour fallen wegen Corona aus. Auch in Zukunft wird es beim Hafengeburtstag keine NDR Bühne an den Landungsbrücken geben und die Sommertour von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal findet ebenfalls nicht mehr statt.

Das Hafenkonzert "Irish Night" ist dieses Jahr wegen Corona abgesagt. Auch in Zukunft wird es die "Irish NIght" nicht mehr geben.  

Programmveränderungen bei NDR 90,3 und dem Hamburg Journal

Die Sendung "Treffpunkt Hamburg" wird es in Zukunft nur noch zu aktuellen Anlässen geben. Auf die Sendungen "Stadtgespräch" und "Kulturjournal Spezial" wird verzichtet zu Gunsten eines neuen Abendprogramms bei NDR 90,3, die vier NDR Landesfunkhäuser werden für die Konzeption und Umsetzung kooperieren.  

Die Sendung Hamburg Journal um 18 Uhr bekommt ein neues Konzept, angelehnt an die Form der Ausgabe um 19.30 Uhr. Beginn ist voraussichtlich im Herbst 2020.

Diese Maßnahmen sollen dazu beitragen, mit größtmöglicher Sparsamkeit die Leistungsfähigkeit des NDR zu erhalten, damit er den Beitragszahlenden auch in Zukunft attraktive Angebote machen kann.

Das Sparpaket ist notwendig, weil die für den NDR zu erwartenden Einnahmen aus dem Rundfunkbeitrag die allgemeinen Kostensteigerungen nicht auffangen können. Der Rundfunkbeitrag ist seit 2009 nicht gestiegen, sondern sank 2015 um 48 Cent auf 17,50 Euro. Derzeit kann der NDR noch auf Rücklagen zurückgreifen, die zukünftig nicht mehr zur Verfügung stehen. Die empfohlene Erhöhung ab 2021 bedeutet für den NDR also faktisch keine Steigerung.

NDR 90,3 Livestream

Kulturjournal

19:00 - 20:00 Uhr
Live hörenTitelliste