Jacqueline Heemann erklärt das Winternotprogramm. © NDR Foto: Screenshot

Darum geht's: Winternotprogramm

NDR 90,3 -

Hamburg stellt in der kalten Jahreszeit zusätzliche Schlafplätze für Wohnungslose zur Verfügung. Doch wer darf das Angebot nutzen? Und wie werden die Bedürftigen dort untergebracht?

3 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Winternotprogramm für Obdachlose beginnt

In Hamburg hat das Winternotprogramm für obdachlose Menschen begonnen. Bis Ende März stehen Bedürftigen 760 zusätzliche Übernachtungsplätze zur Verfügung. mehr