Sendedatum: 01.02.2018 16:30 Uhr

Wo die Fußball-Liebe hinfällt

Bild vergrößern
Matthias Hermann (li.) ist Fußballfan und Autor des Buches "111 Gründe, Holstein Kiel zu lieben".

Manche werden in ihren Verein hineingeboren, andere suchen sich ihre Lieblingsmannschaft in der Kindheit und manchmal dauert es auch etwas länger. Bei Matthias Hermann fing alles mit dem Umzug nach Kiel an. Mit 21 ging es für ihn zum Studieren in die Landeshauptstadt. An einem sonnigen Sonnabend zogen einige Leute mit blau-weiß-roten Schals an seinem Fenster vorbei. Er schloss sich an und trotz baufälligem Stadion und eher mittelmäßiger Stadionwurst war es um ihn geschehen. Am 1. Februar erscheint sein Buch "111 Gründe, Holstein Kiel zu lieben". Seine Lieblings-Liebes-Gründe erzählte er Julian Krafftzig im Studio von NDR 1 Welle Nord.

Bild vergrößern
"111 Gründe, Holstein Kiel zu lieben" erscheint am 1. Februar beim Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag.
Von Rekordspielen und kongolesischen Nationalspielern

Es gibt wohl kaum eine Anekdote aus 118 Jahren Vereinsgeschichte, die man in den 111 Kapiteln vermisst. Daten und Fakten zu historischen Siegen und Niederlagen finden sich neben sehr amüsanten Kapiteln zum Beispiel über Francky Sembolo, der sogar einmal ein Spiel der 2. Mannschaft von Holstein verpasste, weil er spontan in die Startelf seines Heimatlandes Kongo berufen wurde. Wem die tolle Leistung der Störche in dieser Zweitliga-Saison noch nicht reichen, der findet in diesem Buch 111 unterhaltsame und sehr überzeugende Gründe, die KSV Holstein Kiel zu lieben oder lieben zu lernen. Und vielleicht gibt's zur Veröffentlichung des Buches auch wieder mal drei Punkte von Markus Anfang und seiner Elf.

Weitere Informationen

Alles zu Holstein Kiel

Holstein Kiel war Anfang des 20. Jahrhunderts eine der besten Mannschaften in Deutschland und gewann als erster Nordclub die deutsche Meisterschaft - im Jahr 1912. Lange spielten die "Störche" in der höchsten Spielklasse. Alle Informationen zur KSV Holstein. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Der Nachmittag | 01.02.2018 | 16:30 Uhr

Aus dem Studio-Alltag

14.02.2018 07:10 Uhr

Ob im Studio oder außerhalb - es ist so einiges los im Alltag von NDR 1 Welle Nord. Hier sehen Sie Fotos von unseren Moderatoren, ihren Gästen und unseren Reportern unterwegs. mehr

Julian Krafftzig

Der Reinbeker hat in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz gearbeitet. Doch schließlich hat es ihn zurück in den Norden verschlagen. Außerdem spielt Julian Krafftzig Bass und singt in einer Band. mehr