Zettel mit Aufschrift "Bleib gesund" © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Julian Stähle

Holl di fuchtig!

Sendung: Hör mal 'n beten to | 23.06.2021 | 10:40 Uhr | von Thomas Lenz
2 Min

"Holl di fruchtig" wurde zum plattdeutschen Ausdruck des Jahres gekürt. Thomas Lenz erklärt, was es bedeutet.

Die "Hör mal 'n beten to"-Autoren allmitnanner

Sehen Sie hier die Autoren unseres täglichen Plattschnacks im Bild. Bildergalerie

Junge Frau flüstert einem Mann etwas ins Ohr. © Fotolia.com Foto: olly

Hör mal 'n beten to

Die plattdeutsche Morgenplauderei als kostenloses Audio-Abo für Ihren PC. mehr