Hör mal 'n beten to

Die plattdeutsche Morgenplauderei "Hör mal 'n beten to" gehört seit 60 Jahren zum Alltag in Norddeutschland. Hier werden die Wunderlichkeiten des Alltags betrachtet. So klingt es, wenn wir Norddeutschen uns selbst auf die Schippe nehmen - liebevoll bis spöttisch, selten mit dem Finger in schmerzenden Wunden, aber immer an Stellen, an denen wir kitzelig sind.

LINK KOPIEREN

Jan Graf  Fotograf: Oliver Ziolkowski

"Dies Saturni - Wat för'n Dag!"

NDR 1 Welle Nord -

Jan Graf über die Geschichte der Wochentage, die selber eine Geschichte für unseren plattdeutschen Schreibwettbewerb sein könnte. Aktuelle Infos ndr.de/vertelldochmal

4 bei 1 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

"Wat för en Dag - Mien eerste Gitarr"

19.01.2018 10:40 Uhr

Der Tag, als Musiker Gerrit Hoss seine erste Gitarre kaufte, ist ihm nachdrücklich in Erinnerung geblieben.“ Aktuelle Infos: ndr.de/vertelldochmal Audio (01:48 min)

"Wat för´n Dag!"

18.01.2018 10:40 Uhr

Ein ganz besonderer Tag im Leben von Ines Barber war der, als sie „Frauchen“ wurde und Jack-Russell Hündin Emma in ihr Leben trat. Audio (01:48 min)

240118 "Lesen mookt sexy!" Hör mal´n beten to

17.01.2018 16:04 Uhr

Gerd Spiekermann hat gehört, dass Frauen Männer sexy finden, die lesen. Er macht einen Selbstversuch. Audio (01:41 min)

"Wat för'n Dag - Immer een mehr"

17.01.2018 10:40 Uhr

Wer hat mehr erlebt an diesem Tag? Helge Albrecht wird zum Aufschneider, damit er am Stammtisch mithalten kann. Aktuelle Infos ndr.de/vertelldochmal Audio (01:58 min)

”Wat för’ n Dag: Een Reis in't Urland”

16.01.2018 10:10 Uhr

Yared Dibaba muss gar nicht lange nachdenken. Bei "Wat för'n Dag", fällt ihm sofort sein legendärer Sylvester - Show- Auftritt in Österreich ein. Audio (01:56 min)

Auftakt zu "Vertell doch mal"

12.01.2018 08:00 Uhr

Außerhalb jeglicher Konkurrenz haben wir unsere Autoren gefragt, was Ihnen zum Thema einfällt. Ines Barber macht den Anfang und ruft mit Schreibtipps zum 30. Vertell doch mal Wettbewerb auf. Audio (01:56 min)

"Verkehrter Chat"

11.01.2018 08:00 Uhr

Ist Ihnen das auch schon mal passiert beim Whatsappen? Sie schicken versehentlich einen Chat ab, der gar nicht für denjenigen bestimmt war. Kann peinlich werden. Audio (01:41 min)

"Wat för´n Dag- Wat kunn dat schön ween"

10.01.2018 10:40 Uhr

Ilka Brüggeman denkt beim neuen Thema von „Vertell doch mal“ sofort an den Urlaub. Aktuelle Infos ndr.de/vertelldochmal Audio (02:03 min)

"Mitfahrerschnack"

10.01.2018 08:00 Uhr

Student Helge Albrecht nutzt eigentlich ganz gerne Mitfahrzentralen. Der einzige Nachteil: man wird ständig ausgefragt! Audio (01:42 min)