Sendedatum: 12.04.2017 10:40 Uhr

R

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W

Rick Astley - "Never Gonna Give You Up"

Zurück zur Übersicht R
Rick Astley wurde vom Praktikanten zum Star. Und das über Nacht.

1987 stand Rick Astley mit "Never Gonna Give You Up" in 16 Ländern auf Platz eins der Hitparaden. Und das, obwohl man bis dato noch nichts von ihm gehört hatte. Denn eigentlich hatte Rick Astley einen ganz anderen Job. Er war Assistent in einem Tonstudio und ein begnadeter Tee-Kocher - sehr gepflegt, höflich und zurückhaltend. Er lernte die Grundlagen des Showgeschäfts bei den Herren Stock, Aitken und Waterman. Die gehörten in der zweiten Hälfte der 80er-Jahre zu den erfolgreichsten Popmusik-Produzenten der Welt. Und stellten schon bald fest, dass der Junge Talent hat.

Praktikant mit guter Stimme bringt nächsten Hit

Pete Waterman sagte damals in einem Interview: "Er hat eine wundervolle Stimme, und er hat das Zeug, einer der besten Sänger aller Zeiten zu werden. Aber er ist eben in erster Linie nur ein Sänger, kein Popstar. Er ist eher wie Frank Sinatra, weniger wie Elvis Presley." Waterman war es auch, der den ersten Hit für Rick Astley schrieb. Der Musikproduzent hatte zuvor drei Stunden lang eine Frau per Telefon angebaggert. Der Praktikant Rick bekam das mit und sagte zu ihm: "Never gonna give her up!", "Gib sie nicht auf!" Waterman und Konsorten machten aus der Zeile "Never Gonna Give You Up" schrieben einen Song drumherum, ließen ihn vom Praktikanten singen - schließlich hatte der die Idee und eine gute Stimme obendrein - und fertig war der nächste Millionenerfolg der Hitschmiede.

Über Nacht zum Star

Rick Astley wurde über Nacht zum Star. Die Herren Stock, Aitken und Waterman überlegten, wie sie ihre neue Kuh im Stall am besten melken könnten. Währenddessen soll Rick immer noch Teetassen abgeräumt und Zeitschriften zusammengelegt haben. Denn diese ganze Popstar-Nummer ging ihm im Grunde gegen den Strich. Ein paar Jahre hielt er das aus und landete weitere Hits, darunter "Whenever You Need Somebody" und "Together Forever". Dann wollte er plötzlich anspruchsvollere Musik machen. Das haute allerdings nicht hin. Viele Jahre wurde es still um ihn. Aber er ist wieder zurück. Mittlerweile tritt Rick Astley wieder auf der ganzen Welt auf - frei nach dem Motto "Never Gonna Give You Up", "Gib dich niemals auf!".

Weitere Informationen

Die Geschichte zum Hit

Die bekanntesten Lieder der letzten 50 Jahre sind aus der Musikgeschichte nicht mehr wegzudenken. Bei NDR 1 Niedersachsen hören Sie die Geschichte hinter den Songs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | 12.04.2017 | 10:40 Uhr

Mehr Unterhaltung

27:39

Jopp

02.01.2018 22:00 Uhr
Neues aus Büttenwarder
28:04

Silvester

31.12.2017 18:45 Uhr
Neues aus Büttenwarder
02:21

Bernd Begemann lud zum Knust-Konzert

30.12.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal