Stand: 15.11.2018 14:15 Uhr  | Archiv

Der kleine Unterschied 2018

von Pia Lenz & Anna Orth

Sie sind Krankenschwester, Köchin, Professorin, Polizistin, Aufsichtsrätin oder Hausfrau. Sie sind zur Schule gegangen, haben ihre Abschlüsse gemacht und haben eins gemeinsam: Sie glaubten, dass sie die gleichen Chancen hätten wie Männer.

"Als Mädchen dachte ich, ich kann alles und ich kann alles werden", sagt etwa die Politikwissenschaftlerin Claudia Wiesner über sich. Als Mädchen und junge Frauen glaubten sie alle fest daran, dass ihnen die Welt offen steht, dass Gleichberechtigung in Deutschland weitgehend durchgekämpft sei.

VIDEO: Der kleine Unterschied (30 Min)

Doch dann kam vieles anders

Es sind nicht nur sexuelle Übergriffe, die die #MeToo-Debatte geprägt haben. Es sind auch die vielen kleinen Benachteiligungen und Brüche, die Frauen in ihrem Berufsalltag erleben.

Diese Erlebnisse scheinen so alltäglich zu sein, dass niemand über sie spricht. Dabei erzählen sie viel über Machtverhältnisse und Rollenbilder im Jahr 2018. Die Reporterinnen Pia Lenz und Anna Orth haben 18 verschiedene Frauen befragt, was sie in ihrem Berufsleben erleben. Ihre aufwühlenden Alltags-Berichte zeigen, wie weit entfernt unsere Gesellschaft von Gleichberechtigung ist.

Dieses Thema im Programm:

Panorama - die Reporter | 15.11.2018 | 23:30 Uhr

Interviews

Fakten, Zahlen, Quellen

Pia Lenz (l.) und Anna Orth © NDR Foto: Screenshot

Quellen und Links zu den Rechercheergebnissen

Hier finden Sie die Links und Dokumente zu unseren Rechercheergebnissen. mehr

Mehr zum Thema Gleichberechtigung

Frauenanteil in den norddeutschen Kreistagen und Räten / unter den Bürgermeistern

Politik bleibt Männersache

Die Politik in Norddeutschland wird weiterhin von Männern dominiert. Nur jeder dritte Abgeordnete ist weiblich. Und der Frauenanteil erhöht sich derzeit nicht, er sinkt sogar. mehr

Ingrid Kolb, Journalistin

Mehr als Deko: Frauen im Journalismus

In einer neuen ZDF-Serie begehrt eine Journalistin gegen patriarchale Strukturen der 70er Jahre auf. Die Reporterin Ingrid Kolb lieferte die Vorlagen aus dem echten Leben. mehr

Screen Printing Work Party for Womxn's March on Seattle © picture alliance / ZUMAPRESS.com Foto: Paul Gordon

Feminismus: Kann das weg?

Deutschland wird von einer Frau regiert, an der Spitze des Internationalen Währungsfonds steht eine Frau. Also angekommen in der Gleichberechtigung? Die Realität sieht etwas anders aus. mehr

Frauen auf einem Empfang

Weltfrauentag: Blick zurück in die Panorama-Geschichte

Die Gleichberechtigung von Mann und Frau ist immer wieder Thema bei Panorama. Wie anders die gesellschaftlichen Uhren noch 1964 tickten, zeigt ein Panorama-Beitrag aus dem Jahr. mehr