Sendedatum: 19.09.2014 11:15 Uhr

Das Pantomimentheater in e-Moll

Ein Gedicht oder ein Lied hat jeder schon mal auswendig gelernt. Aber wie lernt man einen ganzen Satz einer Sinfonie auswendig? Die Vokalklasse 5c des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Hamburg hat sich der Herausforderung gestellt. Die Schüler sind der Musik und dem "Bauplan" des ersten Satzes von Dvořáks 9. Sinfonie gefolgt und haben sich dazu eine Geschichte ausgedacht. Mithilfe der Pantomime und Elementen des Körpertheaters machen sie die "Musik sichtbar".

Herausgekommen ist das "Pantomimentheater in e-Moll". Bewegt Ihr Euch gerne? Habt Ihr Humor? Dann kann es losgehen. Ein erster Überblick:

VIDEO: (1 Min)

Mitwirkende:

Vokalklasse 5c des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Hamburg
Klassenlehrerin: Gesa Werhahn
Choreographie: Christina Dean
Kamera: Dorothee von Winning
Schnitt: Rainer Wolf

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Das Dvořák-Experiment | 19.09.2014 | 11:15 Uhr

Orchester und Chor