Katrin Strobelt

2. Geige

Bei der NDR Radiophilharmonie seit 1996

Biografie

Seit mehr als zwei Jahrzehnten gehört Katrin Strobelt der Gruppe der 2. Violinen der NDR Radiophilharmonie an. Darüber hinaus ist sie bei zahlreichen Orchestern als Aushilfe gefragt - etwa beim Orchester der Deutschen Oper Berlin, beim Niedersächsischen Staatsorchester Hannover oder bei den Bremer Philharmonikern - und wirkt in diversen Kammerorchestern und Kammermusikformationen sowie in Salonorchestern mit. Seit 2002 ist sie Mitglied des Bayreuther Festspielorchesters.

Katrin Strobelt, die in Ballenstedt (Harz) geboren wurde und in Halle (Saale) aufwuchs, erhielt mit vier Jahren den ersten Violinunterricht, später kam auch Klavierunterricht hinzu. Als Zehnjährige wurde sie in die Spezialschule für Musik in Weimar aufgenommen. 1986 begann sie ihr Studium an der Weimarer Hochschule für Musik FRANZ LISZT, das sie als Diplom-Musikerin und staatlich geprüfte Musiklehrerin abschloss. Es folgte in Weimar ein Aufbaustudium, bevor sie von 1992 bis 1995 an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Jens Ellermann studierte, dessen Assistentin sie auch war. Während ihrer Studienzeit war Katrin Strobelt Mitglied im Gustav Mahler Jugendorchester. Bereits 1993 führte ihr Weg als Praktikantin zur NDR Radiophilharmonie.

 

Zurück zu den Hauptseiten

Orchester und Chor