Friederike Kosak

1. Violine

Bei der NDR Radiophilharmonie seit 2003

Biografie

Friederike Kosak (*1976) wuchs in ihrer Geburtsstadt Lüdenscheid auf. Sie ist verheiratet.

An der Kölner Musikhochschule begann die Violinistin 1993 ihre Ausbildung. Sie war dort zwei Jahre lang Jungstudentin bei Professor Susanne Rabenschlag. Von 1995 bis 2003 setzte Friederike Kosak ihr Studium an der Düsseldorfer Robert-Schumann-Hochschule fort und erweiterte ihr künstlerisches Profil bei Professor Michael Gaiser.

Nach ihrer Ausbildung wirkte die Violinistin in verschiedenen Klangkörpern der ARD mit. So übernahm sie 2001 eine einjährige Aushilfstätigkeit beim Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks und absolvierte von 2002 bis 2003 ein Praktikum beim NDR Sinfonieorchester in Hamburg.

Orchester und Chor