Der spannendste Dirigent Münchens

Alexander Liebreich wurde 1968 in Regensburg geboren und gründete schon im Alter von 17 Jahren den Regensburger Kammerchor. Er studierte an der Universität Regensburg Musikwissenschaft und an der Hochschule für Musik und Theater München und am Mozarteum Salzburg Gesang und Dirigieren.

Ein gern gesehener Gastdirigent

Der Dirigent Alexander Liebreich © Marek Vogel Foto: Marek Vogel
Alexander Liebreich erhielt 1996 in den Niederlanden den Konradschin-Preis.

Liebreich war Assistent von Roberto Abbado und Sir Colin Davis an der Bayerischen Staatsoper. Er war Gastdirigent bei zahlreichen renommierten Orchestern wie unter anderem den Münchner Philharmonikern, dem Orchestre National de Belgique, dem BBC Symphony Orchestra. Seit 2006 ist Alexander Liebreich Chefdirigent und Künstlerischer Leiter des Münchener Kammerorchesters und seit 2011 Künstlerischer Leiter des Tongyeong International Music Festival in Südkorea.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/orchester_chor/radiophilharmonie/liebreichvita101.html

Orchester und Chor