Oliver Arlt

1. Schlagzeuger mit der Verpflichtung zur Pauke

Bei der NDR Radiophilharmonie seit 2010

Biografie

Oliver Arlt wurde in Hameln geboren und wuchs in Bad Münder auf. Im Alter von acht Jahren begann seine Ausbildung beim Starriders Drum & Bugle Corps Bad Münder. Seinen ersten professionellen Schlagzeugunterricht erhielt er 1994 bei Stefan Polzer. Zusätzlich zu seiner Schlagzeugausbildung nahm er Paukenunterricht bei Hellmut Funke, dem langjährigen stellvertretenden Solo-Schlagzeuger der NDR Radiophilharmonie. Schon in seiner Schulzeit spielte er in verschiedenen Bands im Rock-, Pop- und Latinbereich. 1999 wurde er Schlagzeuglehrer an der Musikschule Langenhagen. Sein Studium absolvierte er von 2002 bis 2009 an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover bei Andreas Boettger sowie zusätzlich bei Erich Trog (Deutsches Symphonie-Orchester Berlin), Guido Marggrander (Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks) und Hilko Schomerus.

Gefragter Musiker und Lehrer

Die Orchestermusiker-Laufbahn von Oliver Arlt begann bereits während seines Studiums. Von 2005 bis 2006 spielte er als Akademist bei den Essener Philharmonikern, gleich anschließend erhielt er bei der Nordwestdeutschen Philharmonie in Herford seine erste Festanstellung als Schlagzeuger und Pauker. Bevor er 2010 auf die Position des Solo-Schlagzeugers der NDR Radiophilharmonie wechselte, war er zwei Jahre als Schlagzeuger im Orchester der Komischen Oper Berlin engagiert. Zusammen mit seinen Kolleginnen und Kollegen tritt er mit ganz unterschiedlichen Programmen und in verschiedenen Besetzungen auch bei den Kammerkonzerten der NDR Radiophilharmonie auf. Neben seiner Tätigkeit im Orchester ist Oliver Arlt Hauptfachdozent für Klassisches Schlagzeug an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover.

Was war Ihr erstes prägendes Musikerlebnis?

Erste prägende musikalische Erlebnisse waren für mich im Alter von sechs Jahren das Zuhören und das selber Mitspielen am Schlagzeug in der Tanzband meines Vaters.

Welches ist Ihr Lieblingsstück im Bereich der "klassischen" Musik?

Meine Lieblingsstücke sind der "Der Rosenkavalier" von Richard Strauss, "Tosca" von Puccini, die Sinfonie Nr. 15 von Schostakowitsch und "Der Zauberlehrling" von Dukas.

Wenn Sie nicht Schlagzeug spielen würden, welches Instrument würden Sie am liebsten spielen können?

Wenn ich nicht Schlagzeug spielen würde, dann würde ich Trompete oder Saxofon spielen.

 

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/orchester_chor/radiophilharmonie/Oliver-Arlt,arlt102.html

Videos mit Oliver Arlt

Zurück zu den Hauptseiten

Orchester und Chor