Julie Tetens

2. Violine

Bei der NDR Radiophilharmonie seit 2006

Biografie

Julie Tetens wurde 1974 in Mannheim geboren. Mit fünf Jahren erhielt sie ihren ersten Geigenunterricht.

Ab 1993 studierte sie an der Hochschule für Musik Karlsruhe bei Professor Nachum Erlich. In Hannover setzte sie ihr Studium 1995 an der Hochschule für Musik und Theater bei Professor Jens Ellermann fort und schloss ein Aufbaustudium an.

Während ihrer Ausbildung spielte Julie Tetens in diversen Jugendorchestern, beispielsweise beim Schleswig-Holstein Musik Festival, im European Union Youth Orchestra und im Gustav-Mahler-Jugend-Orchester.

Ihre erste Festanstellung trat Julie Tetens 2003 als Zweite Violine bei den Bochumer Symphonikern an, bis sie 2006 in der gleichen Position ihre Tätigkeit bei der NDR Radiophilharmonie aufnahm. Neben der Orchestertätigkeit spielt sie Kammermusik.

Die Geigerin hat einen kleinen Sohn und lebt mit ihrer Familie auf dem Land. In ihrer Freizeit ist Julie Tetens mit ihren Islandpferden draußen unterwegs.

Orchester und Chor