Emil Haderer

Solo-Posaunist

Bei der NDR Radiophilharmonie seit 2005

Biografie

Emil Haderer ist Österreicher und wuchs in Pabneukirchen auf. Seine musikalische Ausbildung begann an der Landesmusikschule Perg, dort erhielt er Tenorhorn- und Posaunenunterricht bei Harald Buchner und Siegfried Punz. 1999 nahm er sein Studium an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz auf. Dabei belegte er das Konzertfach Posaune bei Josef Kürner sowie Instrumentalpädagogik.

Auszeichnung mit renommierten Preisen

Sein Posaunen-Studium (Master of Arts) wie auch sein Instrumentalpädagogik-Studium (Bachelor of Arts) schloss er mit Auszeichnung ab. Mehrfach wurde er beim Wettbewerb "prima la musica" ausgezeichnet. 2004 gewann er den renommierten Wettbewerb "Gradus ad Parnassum". Bevor er 2005 mit 25 Jahren Solo-Posaunist bei der NDR Radiophilharmonie wurde, unterrichtete er Posaune und Tenorhorn an der Musikschule Linz. Als Solist ist Emil Haderer u. a. mit dem Brucknerorchester Linz und der Sinfonietta Vorarlberg aufgetreten. Er hat als Aushilfe bei vielen Orchestern gastiert, darunter das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und die Sächsische Staatskapelle Dresden.

Internationale Aktivitäten

Neben seinem Engagement bei der NDR Radiophilharmonie spielt Emil Haderer in verschiedenen Ensembles, wie NDR Philharmonic Brass, dem Arte Ensemble, MACH7 oder dem Mühlviertler Birnblech. Regelmäßig wirkt er auch in den Kammermusik-Reihen der NDR Radiophilharmonie mit. Ein besonderes Highlight sind seine Aushilfstätigkeiten bei der Spitzenformation German Brass. Seine Tätigkeiten als Dozent bei Meisterkursen führten ihn neben Österreich und Deutschland auch nach Amerika.

Was war Ihr erstes prägendes Musikerlebnis?

Der Besuch eines Konzertes von Pro Brass, dem Spitzenbrassensemble aus Österreich.

Welches ist Ihr Lieblingsstück im Bereich der "klassischen" Musik?

Die Sinfonie Nr. 2, die "Auferstehungssinfonie", von Gustav Mahler.

Wenn Sie nicht Posaune spielen würden, welches Instrument würden Sie gerne spielen können.

Flügelhorn.

Videos mit Emil Haderer

Das Blechbläserquintett der NDR Radiophilharmonie während des Konzerts © NDR Foto: Helge Krückeberg
48 Min

"dienstags um acht": NDR Philharmonic Brass zu Gast

NDR Radiophilharmonie und NDR Philharmonic Brass mit Blechbläserquintetten und Coplands "Appalachian Spring Suite". 48 Min

Orchester und Vokalensemble