Auf Asientournee mit Andrew Manze

Andrew Manze, Chefdirigent der NDR Radiophilharmonie, ist "Botschafter" der UNESCO City of Music Hannover.

Die NDR Radiophilharmonie war als "Botschafter Niedersachsens" auf Tournee durch Asien: Im Oktober bereiste das Orchester sechs Stationen in China und Korea, unter anderem die Metropolen Beijing und Shanghai. Zudem reiste es erstmals in seiner Geschichte nach Südkorea, in die UNESCO City of Music Tongyeong.

Reisebericht

Reisetagebuch: Die NDR Radiophilharmonie auf Asientournee

Eine abenteuerliche Reise und begeisterter Applaus zum Finale in Tongyeong: Die NDR Radiophilharmonie berichtet von ihrer Tournee mit Chefdirigent Andrew Manze durch China und Südkorea. mehr

Jahrhundertpianist mit Beethoven und Mozart

Die Leitung übernahm Chefdirigent Andrew Manze und machte damit ebenfalls seiner Rolle als musikalischer Botschafter alle Ehre: Im April ist ihm wegen seiner Verdienste der Titel eines "Botschafters" der UNESCO City of Music Hannover verliehen worden. Mit dabei war der Jahrhundertpianist Sir András Schiff mit Beethovens fünftem Klavierkonzert und Mozarts Klavierkonzert Es-Dur.

Ein pianistisches Phänomen

Andrew Manze hob die Bedeutung der Tournee hervor, besonders die Zusammenarbeit mit dem Solisten, den er als "Phänomen" bezeichnete, da er mit seinem ganzen Wesen Musik ausstrahle. "Er ist sehr warm, sehr speziell und einfühlsam, er spielt für die Menschen um sich herum und nicht für sich selbst", so der Dirigent. Dass dieser große Pianist sie auf der Tournee begleitete, bezeichnet Manze als "eine wunderbare kreative Erfahrung".

Karte: Überblick über die Stationen der Asientournee

Neue Publikumsperspektiven

Gespannt war er auf die Publikumsreaktionen in China und Südkorea: Kulturell ist dort zurzeit vieles im Umbruch und das Interesse an europäischer klassischer Musik nimmt immer mehr zu. In den letzten Jahren sind gerade in China viele große Konzerthäuser neu gebaut worden: Mehrere dieser architektonischen Meisterwerke standen auf dem Reiseplan der NDR Radiophilharmonie.