Stand: 11.09.2014 20:00 Uhr

Andrew Manze mit Hannover-Proms

Ein mediales Großereignis im Kuppelsaal

Fulminante Saisoneröffnung mit Hannover-Proms © NDR Foto: Michael Plümer
Der Kuppelsaal war schon mehrere Wochen vor dem Konzert ausverkauft. 3.000 Besucher erleben das Spektakel hautnah.

Ein furioses Finale bei Hannover-Proms: Mit einem britisch-deutschen Konzertprogramm hat die NDR Radiophilharmonie zeitgleich zum Londoner Event der Last Night of the Proms gefeiert und ihren neuen Chefdirigenten Andrew Manze begrüßt.

Im ausverkauften Kuppelsaal hielt es niemanden mehr auf den Sitzen - bei Hannover Proms hieß es feiern, mitsingen, Fähnchen schwenken, tanzen in bester Londoner Tradition. Jeder war eingeladen mitzufeiern: Im Stadtpark konnte man das Konzert stilecht wie die Londoner miterleben. Schätzungsweise 5.000 Proms-Fans hatten sich eingefunden zum Feiern und Mitsingen.

Ein großes Fernseh- und Radioereignis

Besucher der Hannover-Proms sitzen im Stadtpark Hannover. © NDR Foto: Ann-Kristin Mennen
Der Stadtpark war zur Live-Übertragung gut besucht.

Der NDR hat dieses Konzert trimedial ausgestrahlt: Neben der Übertragung im Radio auf NDR Kultur und einem Livestream im Internet wurde das Konzert zeitversetzt im NDR Fernsehen gesendet. Das letzte Drittel des Konzerts wurde darüber hinaus live im NDR Fernsehen gesendet und ging direkt in die Übertragung der Last Night of the Proms in der Londoner Royal Albert Hall über. Außerdem hat der NDR am Samstag, 13. September 2014 ab 19.00 Uhr in den Stadtpark am HCC zur Live-Übertragung auf Videowänden eingeladen - ein deutsch-britisches Fest der Extraklasse.

Britischer Pomp mit Seelmann-Eggebert

Moderator Seelmann-Eggebert hat in diesem Konzert folgerichtig ein Programm ganz im Sinne von "Pomp and Circumstance" präsentiert. Herausragende Solisten des Abends waren die Geigerin Arabella Steinbacher und der britische Tenor Andrew Staples. Unterstützt wurde die NDR Radiophilharmonie außerdem von einem Großaufgebot hannoverscher Ensembles: Neben dem Mädchenchor waren der Johannes-Brahms-Chor und der Hannoversche Oratorienchor dabei.

Orchester und Chor