Stand: 15.08.2019 11:00 Uhr

NDR Jazz Konzerte: Die neue Saison wird bunt

Rolf Kühn, Anat Cohen und Trygve Seim. (Bildmontage)  Foto: ShervinLainez, IsfarSarabski, HarladHoffmann
Sie stehen für eine Reihe hochkarätiger Gäste in der neuen Saison der NDR Jazz Konzerte: Altmeister Rolf Kühn, die grandiose Klarinettistin Anat Cohen und der Pianist Isfar Sarabski.

Auch die Saison 2019/2020 zeigt, wie bunt die Landkarte des Jazz ist - an sieben Doppelabenden mit insgesamt 14 Projekten oder Bands, die sich die Bühne im Hamburger Rolf-Liebermann-Studio teilen.

Die neue Saison

Isfar Sarabski verbindet Jazz mit den Traditionen Aserbaidschans, bei Zoe Rahman schimmern die bengalischen Vorfahren ebenso durch wie die Jazzmoderne. Der Spanier Pablo Martín Caminero fusioniert Jazz mit Flamenco, der Norweger Trygve Seim bringt skandinavische Folklore mit Ornette Coleman zusammen, der Franzose Sylvain Rifflet huldigt dem amerikanischen Minimalisten Moondog.

Kaum ein Musiker hat die Ressourcen des Jazz auf beiden Seiten des Atlantik so intensiv genutzt wie der Deutsche Rolf Kühn. Die drei Österreicher von Interzone zelebrieren mit ernsthaftem Spaß eine stilistische Hemmungslosigkeit.

Anat Cohen, Omer Avital und Omer Klein wurden in Israel geboren - ihre weltoffenen Programme reichen vom brasilianischen Choro bis zum orchestralen Jazz. In zwei Workshops stellen Sandra Hempel und Anna-Lena Schnabel Grenzen überschreitende Projekte vor. In Daniel Erdmans Trio treffen sich Künstler aus Deutschland, Frankreich und England und beim Trio Ivoire XX die Spielkulturen mehrerer Kontinente.

Die Konzerte

Anat Cohen und das Omer Klein Trio (Montage)  Foto: ShervinLainez, Peter Hönnemann

Anat Cohen & Omer Klein

Anat Cohen & Trio Brasiliero sowie die NDR Bigband mit dem Omer Klein Trio: Mit Sounds von Brasilien bis Hamburg startet die Reihe in die neue Saison. mehr

Daniel Erdmann und Rolf Kühl © Steven Haberland, Edward Perraud

Daniel Erdmann & Rolf Kühn

Avantgarde, Swing und Pop treffen mit Daniel Erdmann's "Velvet Revolution" auf das Quartett von Jazzlegende Rolf Kühn. mehr

Anna Lena Schnabel und Omer Avital. (Bildmontage) © Steven Haberland, Roberto Cifarelli

Anna-Lena Schnabel & Omer Avital

Experimentelle Spielfreude: "Extradiversion" mit Anna-Lena Schnabel und Edward Perraud begegnen Omer Avitals "Traum-Quintett" Qantar. mehr

Mario Rom’s Interzone mit Sylvain Rifflet & Jon Irabagon. (Bildmontage) © Severin Koller, Bryan Murray Foto: Severin Koller, Bryan Murray

Interzone meets Sylvain Rifflet & Jon Irabagon

Bop-Grooves, krummer Swing, wilder Bepop und eine Menge Abenteuerlust mit Mario Rom's Interzone und Sylvain Rifflet & Jon Irabagon. mehr

Zoe Rahman Trio mit Pablo Martin. (Bildmontage) © NOA Foto: NOA

Abgesagt: Zoe Rahman Trio & Caminero Quintet

Glühende Rhythmen mit Jazz, Blues und Flamenco. Eine virtuose Fusion der Kulturen präsentieren das Caminero Quintet und das Zoe Rahman Trio. mehr

Sandra Hempel mit Trio Ivoire. (Bildmontage) © Bertold Fabricius Foto: Bertold Fabricius

"NDR Small Band" & Trio Ivoire XX

Das Trio Ivoire XX: Enchanted verschmilzt Neue Musik mit Jazz und afrikanischer Folklore. Sandra Hempel komponiert für die "NDR Small Band". mehr

Isfar Sarabski (links) nit  Trygve Seim. (Bildmontage)  Foto: IsfarSarabski

Trygve Seim & Isfar Sarabski

Folklore, Strawinsky & Coleman - Tschaikowsky, Coltrane & Blues: Trygve Seim und Isfar Sarabski erweitern den musikalischen Horizont. mehr

Ticketinformationen

Eine Person hält eine Kreditkarte vor einen Laptop © Fotolia Foto: Mymemo

Tickets für die NDR Jazz Konzerte

Alles Wissenswerte rund um den Kartenkauf und Abonnementbestellungen für die Konzerte der Reihe NDR Jazz Konzerte im Rolf-Liebermann-Studio finden Sie hier auf einen Blick. mehr

Orchester und Chor